97 Ergebnisse - Zeige 1 von 20.

Der Kabbalist vom East Broadway

Der Kabbalist vom East ...

Skurrile Geschichten von den Menschen, denen der Autor in seinem Wohnblock am East Broadway begegnet: Rabbiner und fromme Chassidim aus Polen, gestrandete Revolutionäre, Maler, Schriftsteller oder auch kleine Gauner. "Von ihnen allen berichtet Singer mit einem schelmischen Lächeln, mit halluzinierender Genauigkeit und mit einem tiefen Mitfühlen, das er auf den Leser zu übertragen weiß." NZZ

33,90 CHF

Verloren in Amerika

Verloren in Amerika

Die Autobiographie des Nobelpreisträgers. Isaac B. Singer schildert den an überraschenden Schicksalsfügungen reichen Weg aus dem polnischen Schtetl Radzymin nach Warschau, durch Nazi-Deutschland und über Paris in die Weltstadt New York. "Eine faszinierende Lektüre, prall gefüllt mit lebendiger Realität, Tempo, Witz und Skurrilität." NDR

35,90 CHF

Schoscha

Schoscha

Warschau in den 30er Jahren, die internationale Stadt, aber auch die Stadt der jüdisch-orthodoxen, armen Kaufleute, Handwerker und Intellektuellen. Der junge Schriftsteller Aaron Greidinger hat fünf Frauen um sich, die alle eine besondere Rolle in seinem Leben spielen - eine jedoch ist seine große Liebe: Schoscha, ein scheues Mädchen, deretwegen er sich einem ungewissen Schicksal im von den Nazis bedrohten ...

33,90 CHF

Leidenschaften

Leidenschaften

Isaac B. Singer erzählt von den Menschen, die er am besten kennt: die Juden aus Polen und ihre Schicksale in der alten Welt Europas und in der neuen Welt Amerikas. Seine Geschichten handeln vom frischverliebten Achtzigjährigen, dessen Glück durch den Selbstmord seiner Geliebten jäh beendet wird, von übernatürlichen Erfahrungen, von Geistern und Dibbuks. "Eine einzigartige Schatzkammer ebenso erfundener wie realer ...

32,50 CHF

Jarmy und Keila

Jarmy und Keila

In Warschau herrschen 1911, sechs Jahre nach der Niederschlagung der Russischen Revolution, materielle Not, Verzweiflung bis zur Aussichtslosigkeit. Im Getto ist die Lage aufgrund der Pogrome noch viel dramatischer: Viele seiner Bewohner wollen das Elend hinter sich lassen und ins Deutsche Reich oder in die österreichische Doppelmonarchie fliehen - um von dort aus ins Land der unbeschränkten Möglichkeiten auszuwandern.Solche Träume ...

36,50 CHF

Der Kabbalist vom East Broadway

Der Kabbalist vom East ...

Singer versteht es wie kein zweiter, im Stil der großen europäischen Traditionen zu erzählen. Er beschreibt die Schicksale jiddisch sprechender Menschen, denen er in den Straßen von New York, in seinem Wohnblock, in der geliebten Cafeteria am East Broadway begegnet, an deren Leben er selbst Anteil nimmt und die ihm berichten, was sie von anderen gehört haben. Man lacht oft ...

14,90 CHF

Feinde, die Geschichte einer Liebe

Feinde, die Geschichte einer ...

Ein Mann steht zwischen drei Frauen: die eine hat ihn vor den Nazis gerettet, die andere ist seine heimliche Liebe in New York, die dritte seine totgeglaubte erste Frau. Mit großer Menschlichkeit und Weisheit schildert Singer die moralischen Konflikte der Beteiligten und zeigt, wie jede Frau ihre eigene Lösung für diese Liebe sucht.

33,90 CHF

Das Visum

Das Visum

Warschau im Jahre 1922: Der kaum 19 Jahre alte David Bendinger versucht ein Einwanderungsvisum für Palästina zu bekommen. Er findet vorübergehend Unterschlupf bei Sonja, geht eine Scheinehe mit Minna ein und verstrickt sich in ein amouröses Abenteuer mit Eduscha. Voll Witz und Komik sind die Milieubeschreibungen und Erlebnisse des jungen David.

28,90 CHF

Old Love. Geschichten von der Liebe

Old Love. Geschichten von ...

Die Liebe zum Leben ist die Quelle aller Liebe, die, wie wir wissen, mit den Jahren wächst und reift. Diese achtzehn Geschichten handeln von der Liebe in jeglicher Form. Ihrer komischen - für die Singer stets einen schalkhaften Blick hat -, ihrer lustvollen - von der auch das Alter nicht ausgeschlossen ist -, ihrer gespenstischen - in der Dibbuks ihr ...

28,90 CHF

Noahs Taube

Noahs Taube

Damals, als die Tiere davon hörten, dass Noah seine Arche baute und nur die besten von ihnen aufnehmen würde, fingen sie miteinander einen Wettstreit an. »Ich bin der Stärkste«, brüllte der Löwe. »Ich dufte von allen am besten. Mein Geruch ist berühmt«, stänkerte das Stinktier. Und so ging es in einem fort. Nur die Taube beteiligte sich nicht. Noah wunderte ...

18,90 CHF

Zlateh die Geiß und andere Geschichten

Zlateh die Geiß und ...

Käuze, Narren und der Teufel persönlich: In seinen Erzählungen beschreibt Isaac Bashevis Singer das Leben der osteuropäischen Juden im Schtetl. Seine klugen wie zarten traurig-schönen Geschichten stehen in der Tradition osteuropäischer Volksmärchen und inspirierten Maurice Sendak in diesem Band zu meisterhaften Illustrationen.

28,90 CHF

Die Gefilde des Himmels

Die Gefilde des Himmels

Eine Annäherung an das Leben des Begründers des Chassidismus im 18. Jahrhundert in Polen und seiner Tochter, die gegen die traditionelle Rolle der Frau rebellierte.Er ist arm, verliert früh Vater und Mutter - doch er findet Menschen, die ihn fördern. Schon als Knabe beschäftigt er sich mit der Kabbala und versucht den Geheimnissen von Himmel und Erde auf die Spur ...

12,50 CHF

Max, der Schlawiner

Max, der Schlawiner

Die Geschichte eines Schlawiners »Voller Sehnsucht beschwört Singer das jüdische Leben in Warschau im Jahr 1906.« Leonore Schwartz im >Sonntagsblatt< Er ist ein rechter Schlawiner, dieser Max Barabander. Nach dem Tod seines Sohnes läßt er seine gramgebeugte Frau in Buenos Aires zurück. In Amerika ist er ein vermögender und angesehener Herr geworden, und doch zieht es ihn zurück nach Warschau, ...

14,50 CHF

Schoscha

Schoscha

Warschau in den 30er Jahren, die internationale Stadt, aber auch die Stadt der jüdisch-orthodoxen, armen Kaufleute, Handwerker und Intellektuellen. Der junge Schriftsteller Aaron Greidinger hat fünf Frauen um sich, die alle eine besondere Rolle in seinem Leben spielen - eine jedoch ist seine große Liebe: Schoscha, ein scheues, unsicheres Mädchen, deretwegen er sich einem ungewissen Schicksal im von den Nazis ...

28,90 CHF

Jakob der Knecht

Jakob der Knecht

Einer der eindringlichsten Romane des großen Erzählers und NobelpreisträgersPolen, im 17. Jahrhundert: Russische Kosaken terrorisieren die Juden. Der jüdische Leibeigene Jakob verliebt sich ich die christliche Tochter seines Herrn. Als Jakob freigekauft wird, bekehrt er Wanda zu seinem Glauben und nimmt sie zur Frau. Doch damit geraten sie in tödliche Gefahr., "Eine wunderbare, wunderbare Welt, diese schrecklich schöne Welt von ...

17,90 CHF

Der Tod des Methusalem

Der Tod des Methusalem

Geschichten über das Skurrile Über das Menschlich-Allzumenschliche Das letzte Buch von Singer: Geschichten über das Absonderliche und Skurrile, jedoch immer mit einem Funken Hoffnung. Und wo immer der Erzähler anhebt, ist alles längst vorbei.

12,50 CHF