Zur Kasse

1604 Ergebnisse - Zeige 41 von 60.

Vermögensverteilung und staatliche Aktivität

Vermögensverteilung und staatliche Aktivität

Folkers, Cay Libri-Titel folgt in ca. 2 Arbeitstagen

Die Untersuchung hat das Ziel, eine theoretische Analyse der Funktionen und Bestimmungsgründe der Vermögensverteilung unter besonderer Berücksichtigung der Beziehungen zu den ökonomischen Aktivitäten des Staates zu entwerfen. Sie will zu einer Neuformulierung von Konzepten und Systemzusammenhängen der Vermögensverteilung beitragen, um eine fundierte Beurteilung verteilungspolitischer Massnahmen des Staates bezüglich des Vermögens zu ermöglichen.

65,00 CHF

Grundlagen des crowding out-Effektes

Grundlagen des crowding out-Effektes

Boettger, Geert Libri-Titel folgt in ca. 2 Arbeitstagen

«Crowding Out», die Hypothese von der Verdrängung privater Wirt- schaftsaktivitäten durch die Budgetpolitik des Staates ist in den letzten Jahren wieder Gegenstand heftiger Diskussionen gewesen. Die Arbeit beschäftigt sich mit der Tragfähigkeit der Hypothese hinsichtlich der expansiven Fiskalpolitik («deficit spending»). Schwerpunkte sind die mikroökonomische Fundierung der These und ihre empirische Relevanz.

85,00 CHF

Das Chai-chieh lu

Das Chai-chieh lu

Malek, Roman Libri-Titel folgt in ca. 2 Arbeitstagen

Der Begriff chai bzw. chai-chieh bezeichnet im Chinesischen wichtige religiöse Praktiken, die man in der Sinologie und Religionsgeschichte verallgemeinernd als «Fasten und Purifikation» zusammenfasst. Das Spektrum der als chai bezeichneten Praktiken ist aber vor allem im Taoismus breiter und differenzierter. Die vorliegende Untersuchung befasst sich mit dem chai im Taoismus an Hand eines Kompendiums aus dem VIII Jh., Chai-chieh lu ...

95,00 CHF

Verrechnungspreise in Spartenorganisationen

Verrechnungspreise in Spartenorganisationen

Bruckschen, Hans-Hermann Libri-Titel folgt in ca. 2 Arbeitstagen

Verrechnungspreise haben im Zuge der Reorganisation von funktional strukturierten Unternehmungen zur Spartenorganisation an Bedeutung gewonnen. Vor diesem Hintergrund werden Theorie und Praxis der Ver- rechnungspreisbildung untersucht. Es deutet sich an, dass in der Praxis der motivierenden Wirkung von Verrechnungspreisen eine grössere Bedeutung beigemessen wird als ihrer entscheidungslogischen Funktion.

99,00 CHF

Nachfragemacht des Handels

Nachfragemacht des Handels

Niestrath, Ulrich Libri-Titel folgt in ca. 2 Arbeitstagen

Die Nachfragemacht des Handels gegenüber Herstellern ist in den letzten Jahren zunehmend ins Blickfeld wettbewerbspolitischer Diskussionen gerückt, ohne dass über dieses Phänomen sowie seine Ursachen und Auswirkungen bisher hinreichend Klarheit erzielt worden ist. Ziel der vorliegenden Arbeit ist es, den Problemgehalt des Phänomens «Nachfragemacht des Handels» aufzuzeigen, Nachfragemacht als Erscheinung der Wirtschaftsrealität präzise und umfassend zu beschreiben, ihre Entstehung zu ...

89,00 CHF

Die Auffassung vom Dichterberuf im Deutschen Naturalismus

Die Auffassung vom Dichterberuf ...

Linduschka, Heinz Libri-Titel folgt in ca. 2 Arbeitstagen

Hauptziel des Autors bei der Abfassung dieser Arbeit war es, weitverbreitete Vorurteile über die Literaturepoche des Naturalismus abzubauen. Dieses Bemühen hat in Verbindung mit der Erschliessung bisher unbekannter Quellen aus verschiedenen Literaturarchiven und dem Einbezug der neueren Erkenntnisse der Geschichtsforschung über das Deutsche Kaiserreich besonders folgende Ergebnisse gebracht: die naturalistische Bewegung hat sich als sehr heterogen erwiesen, ihre oft behauptete ...

115,00 CHF

Liberales Strafrecht in der komplexen Gesellschaft

Liberales Strafrecht in der ...

Großmann, Sven Libri-Titel folgt in ca. 2 Arbeitstagen

Thema dieser Dissertation ist eine Auseinandersetzung über die Grenzen strafrechtlicher Verantwortung in der modernen, komplexen Gesellschaft. Ausgehend von der gegenwärtigen soziologischen und philosophischen Verantwortungsdiskussion wird in der Arbeit die Frage erörtert, ob auch das klassischerweise restriktive Strafrecht herangezogen werden sollte, um den in unserer verunsichert wirkenden Gesellschaft laut zu vernehmenden "Ruf nach Verantwortung" zu befriedigen. Der kritischen Analyse der Expansionstendenzen ...

129,00 CHF

Massenkommunikation IX

Massenkommunikation IX

Krupp, Manfred / Breunig, Christian Libri-Titel folgt in ca. 2 Arbeitstagen

Wie behaupten sich Fernsehen, Radio, Tageszeitung und Internet im Wettbewerb? Welche Rolle spielen Tonträger, Videos, Zeitschriften und Bücher im Alltag? Und wie haben sich das Mediennutzungsverhalten der Bevölkerung sowie die Einstellungen zu den Medien im Laufe der Zeit verändert? Die ARD/ZDF-Langzeitstudie Massenkommunikation begleitet den Medienwandel in Deutschland seit 50 Jahren und ist damit einzigartig. Dieser Band dokumentiert die Befunde der ...

79,00 CHF

Datenschutz für "Beschäftigte"

Datenschutz für "Beschäftigte"

Schmidt, Maximilian Libri-Titel folgt in ca. 2 Arbeitstagen

Warum braucht es besondere Regelungen im Recht des Beschäftigtendatenschutzes? Zur Beantwortung dieser grundlegenden Metafrage nimmt der Autor nach Darstellung des gesetzlichen Status quo eine Analyse traditioneller sowie moderner Begründungsansätze für das Datenschutzrecht an sich vor. Besonderen Wert legt er auf den Datenschutz durch Privatautonomie sowie auf Argumente der ökonomischen Analyse des Rechts. Auf diesem dogmatischen Fundament aufbauend arbeitet er beschäftigungsspezifische ...

129,00 CHF

Kinder und ihre Peers beim kooperativen Lernen

Kinder und ihre Peers ...

Eckermann, Torsten Libri-Titel folgt in ca. 2 Arbeitstagen

Im Mittelpunkt der Studie von Torsten Eckermann stehen jene Interaktionsprozesse im Unterricht, in denen , Unterschiede' zwischen Kindern und ihren Peers ihre soziale Relevanz erhalten, d.h. aktualisiert, bearbeitet und übergangen werden. Die Ergebnisse verweisen darauf, dass die unter den Kindern sozial relevant gemachten Differenzkategorien (z.B. das Alter) mit schul- und unterrichtsbezogenen Leistungskriterien unmittelbar verwoben sind. Weiterhin deuten die Analysen darauf ...

69,00 CHF

Corporate Governance für Krankenhäuser

Corporate Governance für Krankenhäuser

Ballke, Sylvia

Der Krankenhaussektor steht durch die Neuordnung der ökonomischen Rahmenbedingungen im Gesundheitswesen vor gravierenden Herausforderungen. Fragen der Transparenz, klarer Führungsstrukturen und Kontrollfunktionen nehmen dabei - als zentrale Fragen der Corporate Governance - eine herausragende Position ein. Sylvia Ballke geht der Frage nach, welche faktische Bedeutung die Corporate Governance im deutschen Krankenhaussektor hat. Sie rückt sowohl auf konzeptioneller als auch auf empirischer ...

109,00 CHF

Die Wittelsbacher und Europa

Die Wittelsbacher und Europa

Krems, Eva-Bettina

Die so vielfältig beschworene Ausstrahlungskraft des französischen ­Hofes unter König Ludwig XIV. dominiert bis heute den Blick auf ­reichsfürstliche Höfe des ausgehenden 17. und 18. Jahrhunderts. Gerade am Hof der bayerischen Wittelsbacher in München wird immer wieder ein deutlicher Wechsel von der Rezeption italienischer zu französischen ­Modellen beobachtet. Eine kritische Revision dieser Vorstellung ist das Anliegen des Buches. Über drei ...

79,00 CHF

Städtische Wirtschaft im Mittelalter

Städtische Wirtschaft im Mittelalter

Pauly, Michel / Holbach, Rudolf

Die in diesem Band versammelten Beiträge umreißen zentrale Aspekte der städtischen Wirtschaft im Mittelalter. Behandelt werden unter anderem die naturräumlichen Bedingungen, die Rolle urbaner Zentren in der regionalen Wirtschaftsentwicklung, die Arbeitsbedingungen einzelner Berufsgruppen, obrigkeitliche Interessen, die Handels­beziehungen kleinerer und größerer Städte, das Kreditwesen, Konjunkturentwicklungen sowie Aspekte der öffentlichen Infrastruktur. Das Buch ist dem Trierer Historiker Franz Irsigler zu seinem 70. ...

79,00 CHF

Die Geschichte der Grosselternrollen vom 16. bis zum 20. Jahrhundert

Die Geschichte der Grosselternrollen ...

Chvojka, Erhard

Die historische Familienforschung der letzten Jahrzehnte hat sich bereits intensiv mit zentralen familialen Rollen wie Väterlichkeit, Mütterlichkeit oder Kindheit beschäftigt, während die in jüngster Zeit immer relevanter werdenden familialen Positionen der Großmutterschaft und Großvaterschaft bislang weniger Beachtung fanden. Dieser Band liefert nun als erste Monographie für den Zeitraum von etwa 1500 bis 1950 einen umfassenden Überblick über Entstehungszeitpunkt, Entstehungsursachen und ...

75,00 CHF

Parlamentsmanagement

Parlamentsmanagement

Heer, Sebastian Libri-Titel folgt in ca. 2 Arbeitstagen

Wie organisiert sich ein Parlament, um seine Arbeits- und Funktionsfähigkeit herzustellen und zu erhalten? Die Studie legt detailliert dar, wie sich die heute im Deutschen Bundestag existierenden zentralen Steuerungsstrukturen Präsidium, Ältestenrat und die Runde der Parlamentarischen Geschäftsführer herausgebildet haben. Dabei analysiert der Autor historisch vergleichend die Entstehung dieser Steuerungsmechanismen seit den Anfängen des deutschen Parlamentarismus im frühen 19. Jahrhundert.

79,00 CHF