Zur Kasse

1590 Ergebnisse - Zeige 61 von 80.

Wissensmanagement in Dienstleistungsnetzwerken

Wissensmanagement in Dienstleistungsnetzwerken

Zelewski, Stephan / Ahlert, Dieter / Kenning, Peter / Schütte, Reinhard

Der Sammelband zeigt die Entwicklung und prototypische Implementierung einer Relationship Management Balanced Scorecard (RMBSC) auf, eines zentralen Instruments des integrierten Beziehungs- und Wissensmanagements in Dienstleistungsnetzwerken. Sie war das Ergebnis des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten Projekts "Motivationseffizienz in wissensintensiven Dienstleistungsnetzwerken" (MOTIWIDI).

135,00 CHF

Kritik der philosophischen Vernunft

Kritik der philosophischen Vernunft

Streubel, Thorsten Libri-Titel folgt in ca. 2 Arbeitstagen

Die vorliegende Arbeit möchte anhand des Gehirn-Geist-Problems zeigen, warum eine radikale methodologische Neubegründung der Philosophie notwendig ist. Sie umfasst zwei Teile: Im ersten Teil wird eine philosophische Methode und Methodologie im engeren Sinne begründet und ausgearbeitet, im zweiten Teil eine hieraus folgende begriffliche Neubestimmung des Menschseins (in Form einer Fundamentalanthropologie) unternommen. Anders als in der platonisch-cartesianischen Tradition und im gegenwärtigen ...

69,00 CHF

Ludwig I. und die Neue Pinakothek

Ludwig I. und die ...

Rott, Herbert W.

Für Gemälde aus diesem und aus künftigen Jahrhunderten ist die Neue Pinakothek bestimmt", verfügte Ludwig I. bei der Grundsteinlegung im Jahr 1846. Damals umfasste seine Privatsammlung mehr als dreihundert hochrangige Gemälde zeitgenössischer Künstler. Sie öffentlich zu präsentieren war von besonderer kulturpolitischer Bedeutung, stand doch die gesamte Kunstförderung Ludwigs I. unter dem Anspruch: "Den Denkmalen der Kunst und Architektur wohnt ein ...

79,00 CHF

Umwelt- und Technikkonflikte

Umwelt- und Technikkonflikte

Feindt, Peter H. / Saretzki, Thomas

Umwelt- und Technikpolitik sind durch vielfältige Konflikte und Konfliktlösungsstrategien gekennzeichnet. Diese sind zwar immer wieder diskutiert, aber noch nicht systematisch zum Gegenstand einer politikwissenschaftlichen Publikation gemacht worden. Vor diesem Hintergrund führt der hier vorgelegte Band in die konflikttheoretischen und praktischen Zusammenhänge ein, gibt einen Überblick über zentrale Umwelt- und Technikkonflikte in Deutschland, reflektiert kritisch anhand von Fallbeispielen die wichtigsten Ansätze ...

79,00 CHF

Kommunikationscontrolling in Verbindung mit Zielgrössen des Markenwertes

Kommunikationscontrolling in Verbindung mit ...

Pfefferkorn, Eva Julia

Vor dem Hintergrund des zunehmenden Wettbewerbsdruckes sowie knapper Marketingbudgets nimmt die Notwendigkeit des Nachweises der Kommunikationseffektivität und -effizienz stetig zu. Das Kommunikationsmanagement ist daher durch ein systematisches Controlling zu unterstützen. Eva Julia Pfefferkorn entwickelt einen Ansatz des integrierten, markenwertbezogenen Kommunikationscontrolling, der den Wertbeitrag von kommunikativen Aktivitäten sowohl isoliert als auch integriert zu erfassen und zu quantifizieren vermag. Auf Basis empirischer ...

95,00 CHF

Hamburger Handbuch Multimodaler Transport

Hamburger Handbuch Multimodaler Transport

Ramming, Klaus Lieferbar in 48 Stunden

Zum Werk Der multimodale Transport, also die Güterbeförderung mit verschiedenartigen Beförderungsmitteln, ist wirtschaftlich - etwa als Containerverkehr - von großer Bedeutung. Gesetzlich ist er teilweise in den §§ 452-452d HGB geregelt, darüber hinaus richtet er sich nach unterschiedlichen, jeweils verkehrsmittelbezogenen internationalen Abkommen (CMR, COTIF, CIM, CMNI). Die mit dem multimodalen Transport verbundenen Fragen, die in Kommentaren und Handbüchern meist nur ...

129,00 CHF

Flexibilität durch Selbststeuerung in logistischen Systemen

Flexibilität durch Selbststeuerung in ...

Wycisk, Christine

Um neue Technologien in der Logistikbranche, z.B. den Einsatz von RFID, im Hinblick auf wirtschaftliche Funktionalität und Realisierbarkeit beurteilen zu können, bedarf es einer ökonomischen Bewertung. Christine Wycisk entwickelt ein Bewertungsmodell zur rationalen Entscheidungsunterstützung für das Logistikmanagement, welches den Einsatz von Selbststeuerungskonzepten hinsichtlich ihrer Economic-Value-Adding-Potenziale abbildet. Die Autorin beantwortet folgende Fragen: Wie lässt sich der Selbststeuerungsgrad in einem Unternehmen messen? ...

95,00 CHF

Anwaltshaftungsrecht

Anwaltshaftungsrecht

Vollkommer, Max / Greger, Reinhard / Heinemann, Jörn Lieferbar in 48 Stunden

Zum Werk Die Tätigkeit des Rechtsanwalts ist eine anspruchsvolle und komplexe Dienstleistung, die dennoch oft unter großem Fristendruck erfolgen muss. Dabei sind Fehler unvermeidlich. Die Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO) und das Bürgerliche Gesetzbuch haben - fortentwickelt durch die Rechtsprechung - die Haftung des Anwalts sehr streng ausgestaltet. Hinzu kommt, dass der Anwalt grundsätzlich auch für das Verschulden seines Büropersonals einzustehen hat. Die ...

89,00 CHF

Deutschland und die Osterweiterung der Europäischen Union

Deutschland und die Osterweiterung ...

Jerabek, Martin

Diese Studie analysiert die deutsche Europapolitik im Hinblick auf die Osterweiterung der Europäischen Union. Warum unterstützte Deutschland die große Erweiterungsrunde? Welche waren die deutschen Interessen in Mittel- und Osteuropa? Die Antwort liegt in den Grundentscheidungen der Regierung Kohl und der Erweiterungspolitik der Regierung Schröder/Fischer. Das Werk gibt eine quellenreiche empirische Darstellung, welche sich auf Interviews mit Politikern, Beamten und Experten ...

69,00 CHF

Die Tempellegende und die Goldene Legende als symbolischer Ausdruck vergangener und zukünftiger Entwickelungsgeheimnisse des Menschen

Die Tempellegende und die ...

Steiner, Rudolf / Rudolf Steiner Nachlassverwaltung

Die in diesem Band zusammengefaßten Vorträge gehören insofern zum Lehrgut von Rudolf Steiners Esoterischer Schule (die von 1904 bis 1914 in drei Abteilungen oder Klassen bestand), als durch sie eine gewisse Form esoterischen Arbeitens vorbereitet werden sollte. Die beiden Legenden, die Tempellegende und die Kreuzesholz- bzw. Goldene Legende, bildeten einen Hauptmeditationsstoff insbesondere der zweiten Abteilung der Esoterischen Schule. Die Vorträge ...

68,00 CHF

Familie, Stand und Vaterland

Familie, Stand und Vaterland

Jacobs, Silvio

Die Erforschung des mecklenburgischen Adels steht noch am Anfang und entspricht keineswegs seiner historischen, sozialen, kulturellen, politischen und wirtschaftlichen Bedeutung. Drei Themenbereiche, die das Denken und Handeln der frühneuzeitlichen Aristokratie prägten, greift die Untersuchung auf: Familie, Stand und Vaterland. In einer Kombination von mikro- und makrohistorischen Forschungsansätzen werden u. a. Fragen der Repräsentation, der Genealogie und des Erbes erörtert (Familie), ...

75,00 CHF

„une manière analogue de déformer le temps“

„une manière analogue de ...

Horsthemke, Maria

Vorliegende komparatistische Studie bringt in einem Diskursfeld von Raum- und Zeittheorien zwei Autoren der europäischen literarischen Moderne in einen Dialog, der historisch nicht stattgefunden hat. Dabei wird die Kubismustheorie Carl Einsteins für eine neue Deutung von Marcel Prousts Romanwerk , À la recherche du temps perdu' genutzt. Unter dem Aspekt von Einsteins Theorie erscheint Erinnerung nicht als Episode, sondern als ...

79,00 CHF

Die Geltung deutscher Rechtsgrundsätze im Anwendungsbereich der Europäischen Erbrechtsverordnung

Die Geltung deutscher Rechtsgrundsätze ...

Soutier, Martin

Am 17.08.2015 treten die wesentlichen Bestimmungen der Europäischen Erbrechtsverordnung in Kraft. Das Werk untersucht, welche Regelungen sich besonders auf die deutsche Rechtspraxis auswirken und geht hierbei auf zahlreiche Problemkreise ein. Erhebliche Bedeutung werden die Anknüpfung des anwendbaren Erbrechts an den letzten gewöhnlichen Aufenthalt des Erblassers sowie die Einführung einer Rechtswahlmöglichkeit haben. Die Arbeit beleuchtet, welche Herausforderungen, aber auch Chancen und ...

105,00 CHF

Wissenschaftsaustausch im Kalten Krieg

Wissenschaftsaustausch im Kalten Krieg

Niederhut, Jens

Reisen und freier Austausch waren für ostdeutsche Wissenschaftler in der DDR zu keinem Zeitpunkt eine Selbstverständlichkeit. Von Anfang an versuchte die SED, alle Außenkontakte strikt zu regulieren. Der Bau der Berliner Mauer stoppte zwischenzeitlich jeden Austausch mit dem Westen. Aber auch von Westen aus wurden Barrieren errichtet, als die NATO-Staaten nach 1961 Einreisesperren für Ostdeutsche verhängten. Dieses Buch legt dar, ...

65,00 CHF

Schreibung und Lautung im mittelalterlichen Englisch

Schreibung und Lautung im ...

Dietz, Klaus

Auf der Grundlage der alt- und mittelenglischen Überlieferung behandelt die Studie in enger Verbindung von Phonologie und Graphematik erstmals systematisch Entstehung, Entwicklung und Funktion der Graphemverbindungen mit diakritischem 'h', die in England tätige Schreiber vom 10. bis zum Ende des 15. Jahrhunderts zur Wiedergabe bestimmter Konsonanten verwendeten, weil das lateinische Alphabet keine andere Möglichkeit zur eindeutigen Kennzeichnung bot. Im Mittelpunkt ...

105,00 CHF