2158 Ergebnisse - Zeige 61 von 80.

Ökologie-orientierte Unternehmensführung

Ökologie-orientierte Unternehmensführung

Unternehmen sind in allen Funktionsbereichen (Versorgung, Produktion, Entwicklung, Marketing) von ökologischen Fragestellungen betroffen. Die empirische Analyse verschiedener Umweltschutzentscheidungen in drei Unternehmen zeigt, dass es sich dabei immer um evolutionäre Innovationsprozesse handelt. Angelehnt an Erkenntnisse der evolutionären Managementlehre werden (unternehmens-)politische, organisatorische und informationsbezogene Basisstrategien entwickelt, die eine Berücksichtigung ökologischer Gesichtspunkte im Entscheidungsprozess erleichtern.

96,00 CHF

Das Imperium in Wort und Bild

Das Imperium in Wort ...

Der Anblick von Personifikationen im Palazzo dei Conservatori in Rom oder im westanatolischen Aphrodisias wirft viele Fragen hinsichtlich der Visualisierung und medialen Vermittlung imperialer Herrschaft auf: In welchen bildlichen und textlichen Formen stellten die Römer die Ausdehnung ihrer Machtsphäre dar? Was zählten sie überhaupt dazu? Zugleich fragt Marco Vitale in dieser Studie nach der Perspektive der Beherrschten bzw. ihren Selbstdarstellungen. ...

92,00 CHF

Vermögensverteilung und staatliche Aktivität

Vermögensverteilung und staatliche Aktivität

Die Untersuchung hat das Ziel, eine theoretische Analyse der Funktionen und Bestimmungsgründe der Vermögensverteilung unter besonderer Berücksichtigung der Beziehungen zu den ökonomischen Aktivitäten des Staates zu entwerfen. Sie will zu einer Neuformulierung von Konzepten und Systemzusammenhängen der Vermögensverteilung beitragen, um eine fundierte Beurteilung verteilungspolitischer Massnahmen des Staates bezüglich des Vermögens zu ermöglichen.

69,00 CHF

Grundlagen des crowding out-Effektes

Grundlagen des crowding out-Effektes

«Crowding Out», die Hypothese von der Verdrängung privater Wirt- schaftsaktivitäten durch die Budgetpolitik des Staates ist in den letzten Jahren wieder Gegenstand heftiger Diskussionen gewesen. Die Arbeit beschäftigt sich mit der Tragfähigkeit der Hypothese hinsichtlich der expansiven Fiskalpolitik («deficit spending»). Schwerpunkte sind die mikroökonomische Fundierung der These und ihre empirische Relevanz.

96,00 CHF

Das Chai-chieh lu

Das Chai-chieh lu

Der Begriff chai bzw. chai-chieh bezeichnet im Chinesischen wichtige religiöse Praktiken, die man in der Sinologie und Religionsgeschichte verallgemeinernd als «Fasten und Purifikation» zusammenfasst. Das Spektrum der als chai bezeichneten Praktiken ist aber vor allem im Taoismus breiter und differenzierter. Die vorliegende Untersuchung befasst sich mit dem chai im Taoismus an Hand eines Kompendiums aus dem VIII Jh., Chai-chieh lu ...

96,00 CHF

Verrechnungspreise in Spartenorganisationen

Verrechnungspreise in Spartenorganisationen

Verrechnungspreise haben im Zuge der Reorganisation von funktional strukturierten Unternehmungen zur Spartenorganisation an Bedeutung gewonnen. Vor diesem Hintergrund werden Theorie und Praxis der Ver- rechnungspreisbildung untersucht. Es deutet sich an, dass in der Praxis der motivierenden Wirkung von Verrechnungspreisen eine grössere Bedeutung beigemessen wird als ihrer entscheidungslogischen Funktion.

108,00 CHF

Nachfragemacht des Handels

Nachfragemacht des Handels

Die Nachfragemacht des Handels gegenüber Herstellern ist in den letzten Jahren zunehmend ins Blickfeld wettbewerbspolitischer Diskussionen gerückt, ohne dass über dieses Phänomen sowie seine Ursachen und Auswirkungen bisher hinreichend Klarheit erzielt worden ist. Ziel der vorliegenden Arbeit ist es, den Problemgehalt des Phänomens «Nachfragemacht des Handels» aufzuzeigen, Nachfragemacht als Erscheinung der Wirtschaftsrealität präzise und umfassend zu beschreiben, ihre Entstehung zu ...

95,00 CHF

Massenkommunikation IX

Massenkommunikation IX

Wie behaupten sich Fernsehen, Radio, Tageszeitung und Internet im Wettbewerb? Welche Rolle spielen Tonträger, Videos, Zeitschriften und Bücher im Alltag? Und wie haben sich das Mediennutzungsverhalten der Bevölkerung sowie die Einstellungen zu den Medien im Laufe der Zeit verändert? Die ARD/ZDF-Langzeitstudie Massenkommunikation begleitet den Medienwandel in Deutschland seit 50 Jahren und ist damit einzigartig. Dieser Band dokumentiert die Befunde der ...

80,00 CHF

Datenschutz für "Beschäftigte"

Datenschutz für "Beschäftigte"

Warum braucht es besondere Regelungen im Recht des Beschäftigtendatenschutzes? Zur Beantwortung dieser grundlegenden Metafrage nimmt der Autor nach Darstellung des gesetzlichen Status quo eine Analyse traditioneller sowie moderner Begründungsansätze für das Datenschutzrecht an sich vor. Besonderen Wert legt er auf den Datenschutz durch Privatautonomie sowie auf Argumente der ökonomischen Analyse des Rechts. Auf diesem dogmatischen Fundament aufbauend arbeitet er beschäftigungsspezifische ...

132,00 CHF

Muslime in Deutschland

Muslime in Deutschland

Der Islam in Deutschland blickt auf eine über 50jährige Geschichte zurück, die wesentlich auf die Arbeitsmigration aus islamisch geprägten Ländern zurückgeht. Obwohl die Zahl der Muslime und ihre religiösen Organisationen bereits seit den 1970er Jahren stark zugenommen hat, sind islamkonnotierte Themen und Debatten erst zu Beginn der 2000er Jahre zu verzeichnen. Zum einen ist diese Entwicklung im Kontext globaler und ...

73,00 CHF

Kinder und ihre Peers beim kooperativen Lernen

Kinder und ihre Peers ...

Im Mittelpunkt der Studie von Torsten Eckermann stehen jene Interaktionsprozesse im Unterricht, in denen , Unterschiede' zwischen Kindern und ihren Peers ihre soziale Relevanz erhalten, d.h. aktualisiert, bearbeitet und übergangen werden. Die Ergebnisse verweisen darauf, dass die unter den Kindern sozial relevant gemachten Differenzkategorien (z.B. das Alter) mit schul- und unterrichtsbezogenen Leistungskriterien unmittelbar verwoben sind. Weiterhin deuten die Analysen darauf ...

73,00 CHF

Städtische Wirtschaft im Mittelalter

Städtische Wirtschaft im Mittelalter

Die in diesem Band versammelten Beiträge umreißen zentrale Aspekte der städtischen Wirtschaft im Mittelalter. Behandelt werden unter anderem die naturräumlichen Bedingungen, die Rolle urbaner Zentren in der regionalen Wirtschaftsentwicklung, die Arbeitsbedingungen einzelner Berufsgruppen, obrigkeitliche Interessen, die Handels­beziehungen kleinerer und größerer Städte, das Kreditwesen, Konjunkturentwicklungen sowie Aspekte der öffentlichen Infrastruktur. Das Buch ist dem Trierer Historiker Franz Irsigler zu seinem 70. ...

81,00 CHF

Wasserförderung über lange Wegstrecke

Wasserförderung über lange Wegstrecke

Mit diesem Buch stehen Ihnen innerhalb der Reihe Einsatzpraxis grundsätzliche Informationen zur Auswahl, Leistung und Eignung verschiedener Wasserförderungssysteme und -taktiken zur Verfügung. Sie erhalten damit ein Hilfsmittel, um schnell und lageabhängig richtige Verfahren allein oder in Kombination einsetzen zu können. Aus dem Inhalt: Planung Strategie Taktik Löschwasserversorgung Technik der Wasserförderung Logistik Zusammenfassung und Entscheidungshilfen Anhang 1: Bewertungstabellen Anhang 2: Berechnungshilfen ...

61,00 CHF

Terror in der Medienberichterstattung

Terror in der Medienberichterstattung

Bernadette Linder beleuchtet anhand aktueller politischer Ereignisse die Terrorberichterstattung der westlichen Nachrichtensender CNN International und BBC World mit der der in Katar beheimateten TV-Station Al-Jazeera English. Al-Jazeera English gilt als erster englischsprachiger Sender, der aus dem Nahen Osten via Satellit sendet und sich selber als unabhängiges und objektives Medium versteht, gleichzeitig jedoch eine „andere“ Sichtweise vermitteln möchte. In einem sechsmonatigen ...

80,00 CHF

Kommunales Rechnungswesen

Kommunales Rechnungswesen

Die gegenwärtige Modernisierung der Kommunalverwaltungen wird in besonderem Maße von betriebswirtschaftlichen Konzepten beeinflusst. Dabei kommt dem Rechnungswesen eine zentrale Bedeutung zu, da es die notwendigen Daten für wirtschaftliches Handeln bereitstellt. Dieses Lehrbuch gibt einen fundierten Überblick über die einzelnen Bereiche des kommunalen Rechnungswesens. Klaus Homann geht von einer weiten Fassung des Rechnungswesens aus, die finanz- und leistungswirtschaftliche Aspekte umfasst. Auf ...

61,00 CHF