929 Ergebnisse - Zeige 1 von 20.

Norm, Normabweichung und Praxis des Herrschaftsübergangs in transkultureller Perspektive

Norm, Normabweichung und Praxis ...

Moderne Imaginationen vormoderner Herrschaftsübergänge sind von der Idee des Vater-Sohn-Übergangs geprägt, da Patrilinearität für Vorstellungen legitimer Herrschaft in vormodernen Kulturen eine große Rolle spielt. Jedoch simplifiziert die etische Betonung der Zentralität der Herrschersöhne die Komplexität historischer Realitäten. Abkunft dient zwar als normatives Argument und Mittel zur Kontingenzbewältigung, in der Praxis spielen jedoch auch Eignung und Erfolg eine zentrale Rolle. So ...

74,00 CHF

In Sachen Störtebeker

In Sachen Störtebeker

Hamburg Anno 2010!Der Diebstahl des 600 Jahre alten Störtebekerschädels rüttelt die Hansestadt und die Museumswelt auf.Der Anwalt Henning von der Dyck unterstützt die Museumsdirektorin Isolde O¿Nelly bei der Suche nach dem Exponat.Hierin verweben sich die Störtebeker-Legende und das freche Delikt mit dem mittelalterlichen Gestern im Hier und Heute.Henning ahnt nicht, welche Räume sich damit für ihn auftun.Die Geschichte segelt auf ...

30,90 CHF

Differentialgleichungen für Einsteiger

Differentialgleichungen für Einsteiger

Dieses Buch gibt einen Einblick in die wichtige und faszinierende Welt der Differentialgleichungen. Hierbei steht die Anwendung stets im Vordergrund, um die Nützlichkeit für die Modellierung naturwissenschaftlicher und technischer Phänomene zu verdeutlichen und die theoretischen Ergebnisse zu motivieren. Hierfür werden gewöhnliche Differentialgleichungen erster und zweiter Ordnung sowie Differentialgleichungssysteme betrachtet. Zudem wird eine Einführung in partielle Differentialgleichungen gegeben und es werden ...

41,50 CHF

Recht und Rassismus

Recht und Rassismus

Das Buch untersucht das menschenrechtliche Verbot der Diskriminierung aufgrund der Rasse einschließlich Schutzvorschriften gegen Hassrede und beleuchtet umfassend die relevanten Entscheidungen unterschiedlicher nationaler und internationaler Gerichte. Es folgt dabei einem interdisziplinären und rechtsvergleichenden Ansatz, der sozial- und kulturwissenschaftliche Theorien einbezieht, um Kriterien für die Analyse juristischer Aussagen zu gewinnen. Die Entscheidungen ausländischer Gerichte werden schlaglichtartig dargestellt, soweit sie für die ...

134,00 CHF

Einführung in die Alte Welt

Einführung in die Alte ...

In diesem Standardwerk geben Lukas de Blois und Robartus J. van der Spek einen Überblick von der Entstehung der Zivilisationen in Ägypten und Mesopotamien über die griechisch-römische Antike bis zum Ende der Alten Welt. Dabei stehen nicht nur politische Geschehnisse im Mittelpunkt, sondern auch soziale, wirtschaftliche, kulturelle sowie religiöse Entwicklungen und deren Verortung im übergreifenden historischen Kontext. Zahlreiche Karten, Bilder ...

51,50 CHF

Max Weber

Max Weber

Was macht die "moderne europäische Kulturwelt" aus, als deren "Sohn" sich Max Weber bezeichnet? Gangolf Hübinger stellt drei Merkmale heraus: die Verwissenschaftlichung des sozialen Denkens, die Demokratisierung des öffentlichen Raumes und die Kulturkämpfe um die modernen Lebensordnungen.Es waren Umbrüche von revolutionärem Zuschnitt, die Webers Erfahrungswelt um 1900 prägten und seinem Denken entscheidende Impulse verliehen. Mit einer eigenen Begriffssprache arbeitete Weber ...

86,00 CHF

Entrepreneurship

Entrepreneurship

Anerkannte wissenschaftliche Experten erläutern in diesem umfassenden Lehrbuch die Grundkonzepte des Entrepreneurship sowie die wesentlichen Aspekte für ein erfolgreiches unternehmerisches Engagement. In jedem Kapitel sorgen ein Unternehmerportrait und eine auf realen Unternehmenssituationen basierende Fallstudie aus Deutschland, Österreich oder der Schweiz für einen gelungenen Theorie-Praxis-Transfer. Für die 5. Auflage wurden alle Kapitel überarbeitet. Neue wissenschaftliche Erkenntnisse wurden berücksichtigt.

45,50 CHF

An den Rändern des Lebens

An den Rändern des ...

Literarisch-künstlerische Traumerzählungen und Traumbilder finden höchst originelle Ausdrucksformen, um das Abwesende, Unvorstellbare oder nicht realistisch Erzählbare zu vergegenwärtigen. In diesem Band werden Träume in Literatur, Kunst, Musik und Film von der Antike bis zur Gegenwart untersucht, bei denen die leibliche und sinnliche Erfahrung von den Grenzen des Lebens im Mittelpunkt steht.Dieser im Rahmen des DFG-Graduiertenkollegs "Europäische Traumkulturen" entstandene Band liefert ...

107,00 CHF

Analytik

Analytik

Das traditionsreiche Lehrbuch begründet durch Küster und Thiel, früher "Rechentafeln für die Chemische Analytik", ist eine umfassende Sammlung der wichtigsten Methoden und Daten der analytischen Chemie und ein unersetzliches Nachschlagewerk für die Laborarbeit. Neben zahlreichen Tabellen findet der Leser eine große Zahl an Erklärungen und Beispielen, inklusive detailliert beschriebener Berechnungen, die die Nutzung des Werkes stark vereinfachen.

52,90 CHF

Kirchenkritik

Kirchenkritik

Die Krise der evangelischen Kirchen ist vor allem eine Krise der klerikalen Bürokratien. In den Beiträgen dieses Bandes wird der Versuch unternommen, amtskirchliches Handeln einer umfassenden Kritik zu unterziehen. Das schließt ein Themen der protestantischen Ökumene, der Segnung gleichgeschlechtlicher Paare, des Abendmahlsverständnisses und der Kirchenmusik. Anhand der Barmer Theologischen Erklärung wird das Verhältnis von kirchlichem Handeln und Bekenntnissen kritisch gewürdigt. ...

52,90 CHF

Die Medienvielfalt als Aspekt der Wertesicherung der EU

Die Medienvielfalt als Aspekt ...

The author analyzes how the European Union (EU) can influence the protection of media pluralism in its member states. There is, however a tradeoff between the EU's need to regulate the media pluralism, and the sovereignty of each of the member states, which can limit EU's reach regarding regulative protection measures. Nevertheless, the perspective of the supervision of values opens ...

140,00 CHF

Handwörterbuch rechtsextremer Kampfbegriffe

Handwörterbuch rechtsextremer Kampfbegriffe

Was meinen Rechtsextreme, wenn sie von Gender-Ideologie, Islamisierung, Kameradschaft oder Schuld-Kult sprechen? Dieses Handwörterbuch zeigt, wie die extreme Rechte mit Begriffs(um)deutungen und Wortneuschöpfungen Bausteine ihrer Weltanschauung über die Sprache zu vermitteln und zu verankern versucht. Das Buch wendet sich insbesondere an Multiplikator_innen aus Schule, Medien, Sozialarbeit und Gewerkschaft. Der Band ist Ergebnis eines Kooperationsprojekts zwischen dem Duisburger Institut für Sprach- ...

41,50 CHF

Die Ursprünge der Sphinx

Die Ursprünge der Sphinx

Kein anderes Denkmal der Welt verkörpert ein solches Geheimnis wie die Große Sphinx von Gizeh. Sie hat das raue Klima Ägyptens über Tausende von Jahren überlebt und wird noch lange nach dem Verschwinden unserer eigenen Zivilisation bestehen bleiben. Nach der orthodoxen Ägyptologie wurde die Sphinx um 2500 v. Chr. als Denkmal für den Pharao Khafre (Chephren) errichtet. Doch für diese ...

32,50 CHF

Archiv für schlesische Kirchengeschichte, Band 76-2018

Archiv für schlesische Kirchengeschichte, ...

Aus dem Inhalt des 75. BandesJan Kopiec: Auf der Suche nach Wegen zu gegenseitigem Verständnis und gegenseitiger Zusammenarbeit - 60 Jahre "Institut für Kirchen- undKulturgeschichte der Deutschen in Ostmittel- und Südosteuropa" Rainer Bendel: Substitut oder Utopie? Von der "ostdeutschen Akademie"zu Bistumsgeschichtsvereinen? Anfänge und Absichten im Kontext QUELLENWinfried Töpler (Bearb.): Ein Orts- und Personenverzeichnis für das Dekanat Grünberg aus dem Jahre ...

41,50 CHF

Le coeur étrange et l'âme française?

Le coeur étrange et ...

Die an der Philosophischen Fakultät der Universität Mannheim abgelegte Dissertation befasst sich mit dem Einleben von eingewanderten Geschäftsleuten in der nordfranzösischen Stadt Lille ausgehend von der ökonomischen Tätigkeit. Als Quellen für den Untersuchungszeitrum 1789 bis 1914, dienen bisher wenig beachtete Archivalien. Der Schwerpunkt liegt neben dem Kultur- und Wissenstransfer auf dem Anpassungsprozess. Es wird gefragt, wie sich die Selbstwahrnehmung und ...

52,50 CHF

Medienphantasie und Medienreflexion in der Frühen Neuzeit

Medienphantasie und Medienreflexion in ...

Die Mediengesellschaft ist keine Erfindung der Moderne. Bereits die Gesellschaften des Spätmittelalters und der Frühen Neuzeit erlebten eine zunehmende Technisierung der Kommunikation und hatten mit Phänomenen wie Bilderflut und fake news zu kämpfen, auch sie machten sich Gedanken über medientheoretische Kategorien wie Reproduktion, Simulation und Manipulation. Die Beiträge dieses Bandes lassen die Vielfalt vormoderner Medien und ihre kulturelle Bedeutung erkennen. ...

111,00 CHF