178 Ergebnisse - Zeige 21 von 40.

Menschen, Tiere, Abenteuer

Menschen, Tiere, Abenteuer

Die Kamera war Andreas Züsts treue Begleiterin. Ob bei seinen Spaziergängen durch Landschaften oder die nächtliche Stadt - seine Pentax mit s/w-Film war meist mit dabei. Mit ihr hat er sein Leben, einem Tagebuch gleich, festgehalten. Fragmentarische Notizen zu den abgelichteten Geschehnissen trug er jeweils in seine Almanache ein. Der erste Almanach, der von 1978 bis 1983 reicht, gibt den ...

70,00 CHF

Das Flüstern der Dinge

Das Flüstern der Dinge

2008 begann der Schweizer Künstler Thomas Krempke täglich zu fotografieren. Er druckt diese Bilder aus und klebt sie in Hefte, setzt sie zueinander in Beziehung und schreibt dazu. So entsteht ein Protokoll seiner Wahrnehmung, ein fotografisches Tagebuch, eine Kartografie seines Sehens. Er fotografiert dort, wo er ist, das, was er antrifft. Er nimmt nichts weg, fügt nichts hinzu, auch kein ...

60,00 CHF

Einfälle kennen keine Tageszeit

Einfälle kennen keine Tageszeit

Einfälle kennen keine Tageszeit enthält Max Küngs beste Reportagen aus DAS MAGAZIN (wie etwa jene, die seine Bezwingung der Alpe d'Huez mit dem Velo schildert, oder seine Reise in 7 Tagen um die Welt) und anderen Zeitschriften. Die gesammelten Kolumnen (natürlich inklusive der kompletten «We love Chris»-Serie). Gefundene Bilder. Unglaublich wichtige Notizen. Sehr klein gedrucktes Kleingedrucktes. 100 liebste Lieder. Vorschläge ...

43,00 CHF

Privatisierung und Deregulierung

Privatisierung und Deregulierung

Die jüngste Finanz- und Wirtschaftskrise hat das Vertrauen in das marktwirtschaftliche System erschüttert. Soll die Schweiz Privatisierungs- und Deregulierungsreformen im Infrastrukturbereich stoppen oder sogar rückgängig machen? Die beiden Autoren sind überzeugt, dass dies in der heutigen Zeit des globalen Standortwettbewerbs falsch wäre. Sie zeigen, wie die Reformen der letzten zwei Jahrzehnte aus wirtschaftswissenschaftlicher und politisch-ökonomischer Sicht zu beurteilen sind. Dabei ...

22,00 CHF

Mask

Mask

Mask ist ein Künstlerbuch von Luciano Rigolini, das eine umfangreiche Abfolge von Kühlergrills amerikanischer Autos der Baujahre zwischen 1955 und 1962 zeigt, einer Zeit also, in der sich die Konstruktionstechnik stark verändert hat und unzählige unbekannte gestalterische Möglichkeiten des Autodesign erlaubte. Durch die starke formale Prägung der Front wurden die Wagen zu wahren Skulpturen. Es ist dieses Objekthafte, das Luciano ...

60,00 CHF

Falsche Fährten

Falsche Fährten

Dinge einander anzuna¿hern, die nicht dafu¿r geschaffen sind - die Fusionierung und Aktualisierung von Bild und Text, von Text und Bild, von Bild und Bild, von Text und Text zu unwahrscheinlichen Montagen -, bildet die Grundlage und Strategie von Falsche Fa¿hrten: eine rohe Zusammenstellung, eine irrefu¿hrende Einfachheit. Zitat ist etwas, was ich schon immer hasste. Meiner Ansicht nach darf man ...

70,00 CHF

27 dicke Bilder und fliegende Sätze

27 dicke Bilder und ...

27 dicke Bilder und fliegende Sa¿tze versammelt Aufnahmen von 27 Figuren aus bemaltem Ton, Miniaturportra¿ts von insgesamt 26 Personen: Dichtern, Schriftstellern, Zeichnern, Malern, Bildhauern, Installationsku¿nstlern, Fotografen, Musik-Machenden, Filmern, aber auch Galeristen, Editeuren, Sammlern, Kunsthistorikern und Literaturwissenschaftler. Begonnen hat es damit, dass ich plo¿tzlich Lust hatte, einige meiner Ku¿nstler-Freunde abzubilden, eine kleine Skulptur, Tonfigur von ihnen zu machen, um die jedem ...

43,00 CHF

Front Lawn Funerals and Cemeteries

Front Lawn Funerals and ...

Amerika im Deko-Wahn. Der Sensenmann auf der Veranda, Guillotinen im Garten, überall lechzende Fratzen, schwebende Skelette. "Front Lawn Funerals and Cemeteries" ist ein Bildband, der ein spezifisches Datum im amerikanischen Kalender in ein neues Licht taucht: den 31. Oktober, Halloween, tagsüber aufgenommen in der Agglomeration von Los Angeles. Seit 1984 hält der amerikanische Künstler Cameron Jamie die theatralischen, morbiden Horrorinszenierungen ...

70,00 CHF

Weststrasse

Weststrasse

Die Weststrasse in Zürich: einst eine zentrale Transit-Achse, heute eine Quartierstrasse mit Tempo 30. Während mehr als 30 Jahren wurde der gesamte Nord-Süd-Verkehr quer durch die Stadt Zürich gelenkt - vorwiegend durch die schmale Weststrasse im Kreis 3. Mit der Eröffnung der Westumfahrung 2009 wurde das Quartier vom Durchgangsverkehr befreit. Die Weststrasse entledigte sich ihres Übernamens 'Auspuff der Nation' und ...

60,00 CHF

Glück

Glück

Die Glücksforschung ist mittlerweilen nicht mehr «nur» unter Philosophen, Psychologen und Neurobiologen ein Thema. Auch Ökonomen beschäftigen sich heute mit der Frage, was uns Menschen wirklich glücklich macht, und erweitern mit ihren Forschungsarbeiten die Standardökonomie auf revolutionäre Weise. Gerade in der heutigen krisengeschüttelten Zeit sind ihre Analysen sowie Folgerungen für Meinungsmacher und Entscheidungsträger aus Wirtschaft, Politik, Verwaltung sowie für den ...

22,00 CHF

Jean Tinguely

Jean Tinguely

Für Diebe gibt es Gefängnisse, für Künstler Museen'. So die Ansage von Jean Tinguely (1925-1991) als er 1988 in La Verrerie, einem Ort zwischen Freiburg und Lausanne, eine stillgelegte Fabrikanlage erwirbt. Innert vier Jahren richtet er hier mit unbändiger Energie und ohne Unterlass sein 'totales Antimuseum' ein. Er nennt die Fabrik 'Torpedo Institut' und verwandelt die 3'000 Quadratmeter grosse Industriehalle ...

60,00 CHF

Buch No. 2

Buch No. 2

Nach dem grossen Erfolg von "Einfälle kennen keine Tageszeit" (Edition Patrick Frey, 2005) erscheint nun endlich die langersehnte Fortsetzung. Mit seinem neuen Buch knüpft Küng dort an, wo er bei seinem Erstling aufgehört hat. 1000 Seiten collagierte und überarbeitete Reportagen und Kolumnen, darunter auch die über drei Jahre hinweg wöchentlich publizierte Konsumkolumne "Kaufen mit Küng" aus dem Magazin. Ein Bilder- ...

43,00 CHF

Gras

Gras

Erik Steinbrecher fotografiert Menschen, die in öffentlichen Parkanlagen von Grossstädten auf der Wiese liegen und schlafen. Er nähert sich ihnen bis auf eine ganz bestimmte Distanz, erhascht verstohlen ihr Bild. Was dabei entsteht, sind fotografisch höchst ambivalente Stimmungen, Schwebezustände. Einerseits geht es um Darstellungen von überwältigender, höchst verletzlicher Intimität im öffentlichen Raum und um die Provokation dieser öffentlich ausgestellten Intimität. ...

18,00 CHF

Stranded Motivations

Stranded Motivations

EXPOMAT stellt 1341 Projekte der Mitmachkampagne für die Expo vor, die mit Text und Bild beschrieben und mit Essays und Interviews ergänzt sind. 670 Seiten unzensierter Expo-Wünsche und Sehnsüchte, ein Nachschlagewerk schweizerischer Selbstdarstellungsversuche und individueller Visionen an der Schwelle zum neuen Jahrtausend.

30,90 CHF

Closed Eyes

Closed Eyes

Seit über 15 Jahren porträtiert der Auftrags- und Pressefotograf Christian Lanz Persönlichkeiten aus Kultur, Kunst und Wirtschaft, sogenannte Prominenz. Vor etwa drei Jahren begann er die Porträtierten, fast nebenbei, nicht nur um die üblichen vorteilhaften Posen zu bitten, sondern noch um etwas ganz Besonderes: um eine Aufnahme mit geschlossenen Augen. Daraus entwickelte sich ein höchst ungewöhnliches Projekt, der Versuch, eine ...

30,90 CHF

Slow Travelling - Auf dem Weg nach Damaskus

Slow Travelling - Auf ...

Auf dem Weg nach Damaskus', das sind acht grosse Reiseerzählungen von Rudolph Jula, Teile davon sind zwischen 2006 und 2011 unter dem Titel Rudolph Julas Slow Travellings im Magazin BoleroMen erschienen. Sie führen, immer zu Land oder zu Wasser, in die Zentren der sogenannten ' islamischen Welt ', nach Damaskus, nach Teheran, in den Libanon, über Jordanien bis Kairo und ...

46,90 CHF