552 Ergebnisse - Zeige 21 von 40.

Ferdinand Kriwet

Ferdinand Kriwet

Eine Wiederentdeckung: Ferdinand Kriwet (1942-2018) gehört zu den wichtigsten intermedial arbeitenden Künstlern der 1960er und frühen 1970er Jahre. Ferdinand Kriwets Debüt-Buch "Rotor" verankerte ihn 1961 fest in der Avantgarde der Konkreten Poesie wie auch in den Künstlerkreisen der Zweiten Moderne um die Rheinischer Kunstszene. Von Anfang an di?erenzierte Kriwet medial zwischen "Lesetexten", "Hörtexten" sowie "Sehtexten" und bediente diese Gattungen mit ...

41,50 CHF

Nirgendwo / Überall

Nirgendwo / Überall

Labyrinthe, Grenzen, Architektur: Räume und räumliche Prinzipien spielen in deutschsprachiger Prosa seit 2000 eine wichtige Rolle. Der Umgang mit räumlichen Prinzipien in und deren Bedeutung für die deutschsprachige Prosa seit 2000 weist Parallelen zu theoretischen Überlegungen auf, die die Auflösung von Eindeutigkeit behandeln. Literatur offenbart hierdurch ihren theoretischen, Theorie ihren literarischen Charakter. Eine gleichwertige Analyse dieser Texte, deren Argumentation räumlichen ...

57,90 CHF

Ufa international

Ufa international

Keine andere deutsche Filmfirma genießt einen solchen Ruf wie die Ufa. Im In- und Ausland war und ist ihr Name ein Synonym für großes Kino, aber auch für seine Verquickung mit verdeckten wirtschaftlichen, politischen und ideologischen Interessen. Im Dezember 1917 gegründet auf Betreiben von Militär und Deutscher Bank, entstand mit der Ufa der erste vertikal organisierte Medienkonzern in Deutschland. In ...

51,50 CHF

Eingebildete Musik

Eingebildete Musik

Richard Wagners Werk ist ein europäisches Politikum, Indiz und Impuls für die gesellschaftlichen Umbrüche der Moderne. Breite weltanschauliche Wirkung entfaltet etwa seine "Judenthum"-Schrift (1850/1869) als Triebkraft des europäischen Antisemitismus. Die Verbreitung einer "jüdischen Musik" hat der Komponist damit allerdings gerade nicht verhindert. Vielmehr hat er ihre Entfaltung unfreiwillig befördert. Richard Wagner unterstellt den künstlerisch "unfruchtbaren" jüdischen Komponisten seiner Zeit, "Gefühle" ...

47,90 CHF

"... dass die Fuge keine Fuge mehr ist."

"... dass die Fuge ...

Dass Ludwig van Beethoven keine Fugen schrieb, die mit Johann Sebastian Bachs paradigmatischen Werken konkurrieren können, ist hinlänglich bekannt. Doch suchte Beethoven auch nicht die historistische Herausforderung, sondern vielmehr die Nutzung einer traditionsreichen Satztechnik für seine Zwecke. Die Offenheit der Form in Verbindung mit dem Ansatz, Kompositionen aus dem Material weniger Töne zu entwickeln, ließ Beethoven zumal im Spätwerk nach ...

30,90 CHF

Klingender Zeitgeist

Klingender Zeitgeist

Gustav Mahlers Musik ist heute begehrter denn je. Zeugnis hiervon gaben in besonderem Maße die beiden Jubiläumsjahre 2010/11, die von einer lebhaften Beschäftigung mit Mahlers Leben und Werk geprägt waren. Ein Engagement für Mahler, das in seiner Intensität die bisherige Mahler-Rezeption übertrifft: Unzählige Konzertaufführungen, zahlreiche Neueinspielungen, internationale Festivals, Ausstellungen, Symposien und Kongresse sowie Publikationen zu Mahler belegen dies. Die gegenwärtig ...

43,90 CHF

Meister des Weimarer Kinos

Meister des Weimarer Kinos

Der 100. Jahrestag der Gründung der Weimarer Republik ist Anlass, Werk und Wirkung von Joe May (1880-1954), einem der bedeutendsten Filmschaff enden des Weimarer Kinos, neu zu betrachten. Joe May kam durch seine Frau, die Operettendiva Mia May, 1911 in Hamburg zum Kino. Später betrieb er ein eigenes Filmatelier in Berlin-Weißensee und ein Außengelände in Woltersdorf. Er war Entdecker von ...

35,90 CHF

Klaus Ospald

Klaus Ospald

Das Gedicht "Der Ginster oder die Blume der Wüste" (1834/37) von Giacomo Leopardi ist Inbegriff eines romantischen Pessimismus, der wie ein Stachel im Fleische der Aufklärung sitzt. Die Musik des Komponisten Klaus Ospald (*1956) ist der Poesie Leopardis im Geiste verwandt. Nicht von ungefähr hat Klaus Ospald in den Jahren 2005-12 einen Leopardi-Zyklus geschaffen, der sechs Werke vereint. Eines davon, ...

36,50 CHF

Hugo Ball Almanach. Neue Folge 10

Hugo Ball Almanach. Neue ...

Zum zehnjährigen Jubiläum veröffentlicht der Hugo-Ball-Almanach eine Reihe bisher unbekannter Briefe Balls sowie Aufsätze zum Werk des Dada-Begründers. In den Beiträgen des neuen Almanachs wird u. a. die Frage nach dem Verhältnis von Anarchismus und Katholizismus in Balls Werk gestellt oder der Einfluss von Theorien der Lebensreform darauf untersucht. Es geht um Ernst Blochs Beziehung zu Hugo Ball, um dessen ...

30,90 CHF

Theodor Fontane

Theodor Fontane

Mit Romanen wie "Effi Briest" und Gedichten wie "Herr von Ribbeck auf Ribbeck im Havelland" hat sich Teodor Fontane (1819-1898) gleichermaßen in die Weltliteratur wie in die Schulbücher eingeschrieben. Fontanes facettenreiches Werk gewinnt seine Kontur im spannungsvollen Wechselspiel von Literatur und Journalismus, von Unterhaltung und Hochkultur, von Provinz und Metropole. Anlässlich des 200. Geburtstags widmet sich die Neufassung des Sonderbands ...

46,90 CHF

Wim Wenders: Paris, Texas

Wim Wenders: Paris, Texas

Ein Film, ein Band - die "Film | Lektüren" nehmen sich Zeit und Raum. Schließlich geht es um den wegweisenden, den herausfordernden, den diskussionsbedürftigen, kurz: den großen Film und mit ihm um seine jeweilige Regisseurin, seinen jeweiligen Regisseur. Autor-, genre- und kontextsensitiv ausgerichtet, zudem theorieaffin und die Spezifik der Filmsprache ernst nehmend, pflegen und schulen die "Film | Lektüren" den ...

26,90 CHF

Nicolas Winding Refn

Nicolas Winding Refn

Nicolas Winding Refn (*1970) gehört zu den bemerkenswertesten, aber auch umstrittensten Regisseuren, die sich in der heutigen internationalen Filmlandschaft finden lassen. Einerseits wird Nicolas Winding Refn für die Neubelebung überkommener Genrekonventionen sowie für seine höchst extravagante Bild- und Soundästhetik gefeiert. Andererseits werden ihm ein Hang zu Oberflächlichkeit und Fetischismus sowie die sensationalistische Zurschaustellung von Gewalt vorgeworfen. Tatsächlich jedoch provozieren die ...

28,90 CHF

Das Theater der fünfziger Jahre

Das Theater der fünfziger ...

In keinem Bereich ist der Anschluss der deutschsprachigen an die internationale Literatur so augenfällig wie in der Dramatik und auf den Bühnen. Die Beiträge in diesem reich bebilderten Doppelband zum Theater der fünfziger Jahre bringen beide Aspekte zur Darstellung, die Entstehung neuer Schauspiele in Deutschland, Österreich und der deutschsprachigen Schweiz ebenso wie Inszenierungspraxis und Programmgestaltung am Beispiel der Theater in ...

65,00 CHF

Screenshots

Screenshots

Wir halten die Timeline zu Ende der 2010er Jahre an und machen einen Screenshot: Was für neue Literaturen, welche Verfahren und Autorschaften, welche politischen Interventionen haben ihren Ort im Digitalen gefunden? Dieser Band gibt einen Einblick in die neuen Schreibweisen im virtuellen Raum. Instagram oder Facebook, Twitter oder Blogs: Hier entstehen neue kreative Textformen, die in ein 280-Zeichen-Limit passen oder ...

33,90 CHF

Ula Stöckl

Ula Stöckl

Innerhalb des Neuen deutschen Films hat Ula Stöckl (*1938) als eine der ersten und eigenwilligsten Regisseurinnen eine besondere Geschichte. Als Absolventin der berühmten Ulmer Hochschule für Gestaltung gelang Ula Stöckl im Umbruchsjahr 1968 mit "Neun Leben hat die Katze" ein heute hochgeschätzter großer Wurf. 27 Kurzfilme, Dokumentar- und Spielfilme umfasst ihr Werk, darunter einige für das in den 1970er Jahren ...

28,90 CHF

Hans Feld

Hans Feld

Hans Feld beobachtete und beeinflusste mit seinen Kritiken, Kommentaren und Glossen für den täglich erscheinenden "Film-Kurier" die kulturellen Entwicklungen und Verästelungen der Weimarer Republik seit Mitte der 1920er Jahre. Film, Theater, Literatur, Politik - alles war ihm gleichermaßen wichtig, alles bezog er aufeinander, und alles unterlag seinem wachen Urteil. Er schrieb für die Menschen, wollte ihnen Teilhabe ermöglichen, sie für ...

66,00 CHF

Pop

Pop

Auf einem Dach in Prenzlauer Berg. _ e drugs don't work. Als wäre ein Ankommen möglich. Und wie jemand sagte: `Ach, The Verve, das ist jetzt auch schon wieder so lange her.`" (Nadja Küchenmeister, Still I dream of it) Patrik Tschudin: "If you had three wishes for pop culture today, what would they be?" - Malcolm McLaren: "Well, _ rst ...

14,50 CHF

Oper und Film

Oper und Film

Seit seinen Anfängen steht der Kinofilm in einem produktiven Konkurrenzverhältniszur Oper. Bereits Giacomo Puccini und Richard Strauss reagierten künstlerisch auf das neue Massenmedium Kino, das seinerseits direkt an die Ästhetik und die Pathosformeln der großen Opernbühne anknüpfte. Über neuere Genres wie die Fernsehoper, aber auch über die immer stärkere Nutzung filmischer Mittel auf der Opernbühne durch Regisseurinnen und Regisseure setzt ...

41,50 CHF

Michael Lentz

Michael Lentz

Ob in seinen 100 Liebesgedichten "Offene Unruh" (2010) oder im jüngsten Roman "Schattenfroh" - für Michael Lentz (*1964) und für seine Figuren und Stimmen ist die Literatur die zentralste Erfahrungs- und Reaktionsform der Kultur. Michael Lentz betrat zuerst als Lyriker und Anagramm-Artist die deutschsprachige Literaturbühne. Mit seiner Erzählung "Muttersterben" gewann er 2001 den Ingeborg-Bachmann-Preis. Seit den 1980er Jahren entstand ein ...

33,90 CHF

Jürg Baur

Jürg Baur

Der Komponist Jürg Baur (1918-2010) lehnte sich nie an eine Schule oder Richtung an. Immer ging er einen eigenen Weg und bezog dabei all das ein, was ihn interessierte. Sein Ziel war es, komplexe avantgardistische Techniken in eine ausdrucksvolle, moderne Sprache umzuwandeln. Ein Grund für die Popularität und Aktualität seiner Musik dürfte vor allem in der Eigenheit seiner Kompositionen liegen, ...

43,90 CHF