Zur Kasse

179 Ergebnisse - Zeige 1 von 20.

Management von Nonprofit-Organisationen

Management von Nonprofit-Organisationen

Krummenacher, Jürg / Buerkli, Christoph / Bürkler, Paul / Schnyder, Albert Noch nicht erschienen, November 2018

Nonprofit-Organisationen oder NPO sind ein Kernelement der modernen Gesellschaft. Selbsthilfe, freiwilliges Engagement sowie gegenseitige Unterstützung haben in der Schweiz eine lange Tradition. NPO haben eine grosse volkswirtschaftliche Bedeutung. Sie beschäftigen in der Schweiz mehr als 180 000 Personen und weisen damit mehr Angestellte auf als der Banken- und Versicherungssektor. Dennoch gibt es bisher vergleichsweise wenig Literatur zu NPO, obwohl sich ...

38,00 CHF

Narrative im Justizvollzug

Narrative im Justizvollzug

Young, Christopher

Der Straf- und Massnahmenvollzug spielt sich heutzutage weitgehend unsichtbar innerhalb der Institutionen ab. Dieses Buch richtet den Blick direkt auf die Mitarbeitenden hinter den Mauern und auf ihre berufliche Identität. Wie gehen Mitarbeitende mit den vielfältigen Erwartungen an den Vollzug und mit den Widersprüchen ihrer Aufgabe um? Welches Verhältnis haben sie zu den Gefangenen, zu Resozialisierung und zu staatlichem Strafen?Christopher ...

42,00 CHF

Die Ethnographie des Affekts

Die Ethnographie des Affekts

Schweizerische Ethnologische Gesellschaft

Der Fokus des Heftes liegt speziell auf der Verknüpfung von Affekten und Neoliberalismus. Die Artikel haben eine Bandbreite, die von Tier-Mensch-Beziehungen bis zur medizinischen Fortpflanzung reicht. Neben Bildessays, Artikeln zur laufenden Forschung in der Schweiz sowie einem Interview mit Veena beinhaltet das Heft auch einen freien Beitrag über Wahnsinn in Niger und einen Beitrag der Arbeitsgruppe Ethik und Deontologie der ...

35,00 CHF

Hinter den Gleisen

Hinter den Gleisen

Graf, Katharina / Reichle, Niklaus Noch nicht erschienen, Oktober 2018

Derzeit verändert sich in vielen Schweizer Städten das «Hinter den Gleisen» grundlegend. Wo fru¿her Güterschuppen und Lokremisen standen, werden heute Schulen hochgezogen, Büroflächen errichtet und Wohnräume geschaffen. Die Bahnhofsquartiere grosser und kleiner Schweizer Städte befinden sich im Umbruch. Nicht nur in der Europaallee in Zürich, sondern quer durch die Schweiz von St. Gallen bis Genf und von Basel bis Chur. ...

42,00 CHF

Soziale Arbeit und die Soziale Frage

Soziale Arbeit und die ...

Fontanellaz, Barbara / Reutlinger, Christian Noch nicht erschienen, November 2018

Lange Zeit führte die Verwendung des Begriffs «Soziale Frage» ins 19. Jahrhundert und wurde mit den sich damals vollziehenden gesellschaftlichen Umbrüchen in Beziehung gesetzt. Heute wird die Soziale Frage hingegen in öffentlichen wie fachlichen Debatten immer stärker mit aktuellen gesellschaftlichen Herausforderungen, wie beispielsweise der weltweiten Migration, dem radikalen demografischen Wandel oder den verstärkten sozialen Spaltungsprozessen in Verbindung gebracht.Der vorliegende Band ...

38,00 CHF

Übertragung und Medialität

Übertragung und Medialität

Psychoanalytisches Seminar Zürich Noch nicht erschienen, August 2018

Die Übertragung als zentrales Konzept der Psychoanalyse macht klar, dass sich Unbewusstes überträgt und dabei neue Formen und Medien schafft. Der Traum, aber auch das Symptom, die Fehlleistungen und andere Produkte subjektiven Schaffens sind mediale Ereignisse, in denen sich das Unbewusste als Subjekt manifestiert. Die neuen Medien mit ihren immer sich weiter entwickelnden Übertragungstechniken sind für die Psychoanalyse eine Herausforderung. ...

29,00 CHF

Gute Betreuung im Alter in der Schweiz

Gute Betreuung im Alter ...

Knöpfel, Carlo / Pardini, Riccardo / Heinzmann, Claudia

Die Betreuung und Pflege im Alter ist neben der Finanzierung der Altersvorsorge das zentrale Thema der Alterspolitik in der Schweiz. Während die Pflege seit geraumer Zeit im Fokus der gesundheits- und sozialpolitischen Diskussion steht, wird die Betreuung oft nur mitgedacht. In vier Kapiteln wird die rechtliche Ebene der Betreuung und Pflege, die darin involvierten Akteurinnen und Akteure, die Ausbildung, Rekrutierung ...

38,00 CHF

Vom Goldgräber zum Millionär?

Vom Goldgräber zum Millionär?

Krauer, Nils Noch nicht erschienen, August 2018

Gold glänzt an gepflegten Körpern, leitet zuverlässig in modernen Elektronikartikeln, lagert oxidationsfrei in den Tiefen der Nationalbanken und dient in Krisen als sicheres Rückzugsgebiet. Es ist Status, Lebensalltag und Rückgrat marktwirtschaftlicher Gesellschaften. Für die Kleinproduzenten jedoch ist Gold oft ein Synonym für Prekarität. «Vom Goldgräber zum Millionär?» begibt sich auf diese «andere» Seite und beleuchtet den Kleinbergbau in den informellen ...

38,00 CHF

Auffallend herausfordernd!

Auffallend herausfordernd!

Domenig, Dagmar / Schäfer, Urs

In der Praxis beschäftigt das Thema «Herausforderndes Verhalten» in Bezug auf die Begleitung und Betreuung von Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen die Fachpersonen in grossem Ausmass. Wie können Menschen begleitet werden, die die Betreuungspersonen bis an deren Grenzen herausfordern? Wie können die Zeichen eines herausfordernden Verhaltens richtig gedeutet und verstanden werden? Und vor allem, welche Handlungsansätze stehen zur Verfügung, um die ...

29,00 CHF

Migration und Berufsbildung in der Schweiz

Migration und Berufsbildung in ...

Engelage, Sonja

Migrantinnen und Migranten gelten in Bezug auf Bildungsbeteiligung und Bildungserfolg ebenso wie auf Erwerbsbeteiligung und Erwerbserfolg als vulnerable Gruppe. Dabei gibt es in jeder Gruppierung je nach Herkunftsland, Bildungsaspiration und Bleibewahrscheinlichkeit andere Muster und Bedürfnisse. Um zu beurteilen, welche individuellen und strukturellen Komponenten den Bildungserfolg und die Integration in den Arbeitsmarkt bestimmen, werden Bildungswahl und Bildungswege von Migrantinnen und Migranten ...

38,00 CHF

Das Jahr mit den Blumen im Haar

Das Jahr mit den ...

Beat, Grossrieder Lieferbar in 24 Stunden

1968 gilt als zentraler Wendepunkt der modernen Gesellschaft. Dabei brach das Jahr zuvor, 1967, wohl noch stärker mit gesellschaftlichen Normen. 67 war mit seinem Ruf nach «Frieden und freier Liebe» eine revolutionäre Bewegung, die auf intrinsische Veränderung abzielte. Exemplarisch zeigt dies der Summer of Love, der in San Francisco im Januar 1967 begann und weltweit ausstrahlte. Die Bewegung aus Kalifornien ...

38,00 CHF

Flüchten - ankommen - teilhaben

Flüchten - ankommen - ...

Schweizerisches Rotes Kreuz

Menschen auf der Flucht vor Krieg und Verfolgung stehen in diesem Buch im Mittelpunkt. Einige von ihnen haben in einem fremden Land - so auch in der Schweiz - Zuflucht gesucht und gefunden. Die Beiträge dieses Buches wollen diese Menschen und ihre fragile Situation sichtbar machen. Sie zeigen Ansätze zu ihrer Unterstützung auf, beleuchten aber auch die eigenen Ressourcen der ...

38,00 CHF

Statistische Methoden in den Sozialwissenschaften Band 2

Statistische Methoden in den ...

Hirsig, René Libri-Titel folgt in ca. 2 Arbeitstagen

Das zentrale Anliegen dieses zweibändigen Studienbuches, das Studierende der Sozialwissenschaften praxisnah in die Grundlagen statistischer Datenanalysen einführt, ist die Aufarbeitung der grundlegenden Konzepte und formalen Modelle der Statistik. Da heute im Forschungsalltag computergestützte Statistikprogramme zum Einsatz kommen, wird - im Gegensatz zu den meisten klassischen Statistik-Lehrbüchern - auf die Besprechung von Rechentechniken für manuelle Datenauswertungen nur so weit eingegangen, wie ...

61,00 CHF

Machen wir uns die Welt, wie sie uns gefällt?

Machen wir uns die ...

Reutlinger, Christian

Wieviel Pippi Langstrumpf steckt in uns? Wäre es manchmal nicht wunderbar, mit ein wenig Mut und Phantasie die Dinge ganz anders zu sehen und zu gestalten? Entscheidend für die Vorstellung von der Welt und ihrer Gestaltbarkeit sind der Standpunkt der Betrachtung und die Bereitschaft, bisherige Denkweisen und Normalvorstellungen zu hinterfragen. Das sozialgeographische Lesebuch nimmt konkrete soziale und räumliche Phänomene unter ...

38,00 CHF

Das Mentalisierungskonzept und die Psychoanalyse - Eine Debatte

Das Mentalisierungskonzept und die ...

Psychoanalytisches Seminar Zürich

Heft 52 des Journals für Psychoanalyse befasst sich mit dem Mentalisierungskonzept, entwickelt von der Londoner Forschungsgruppe um Peter Fonagy. Was bedeutet das grosse Interesse an diesem Konzept, das zuerst in der Behandlung von PatientInnen mit Borderline-Persönlichkeitsstörungen angewendet wurde, zunehmend häufiger aber auch bei anderen Störungen eingesetzt wird und immer mehr begeisterte VertreterInnen findet? In Form einer kritischen Würdigung wird eine ...

29,00 CHF

Private Macht im Wohlfahrtsstaat: Akteure und Institutionen

Private Macht im Wohlfahrtsstaat: ...

Nollert, Michael / Budowski, Monica

Wohlfahrtsstaaten sind Ergebnis und Garanten privater Macht. «Private Macht», verstanden als die Fähigkeit nichtstaatlicher Akteure, ihren Willen auch gegen Widerstand durchzusetzen, findet sich in verschiedenen Lebensbereichen, sei es am Arbeitsplatz, bei Rechtsstreitigkeiten, in der Politik oder in der Familie. Über private Macht verfügen jedoch nicht nur Menschen, sondern auch Organisationen (Unternehmen, Verbände) und die Massenmedien. Dabei verdeutlichen allen voran Analysen ...

38,00 CHF