118 Ergebnisse - Zeige 1 von 20.

Alles in Allem

Alles in Allem

Im Rahmen der Ausstellung «60 Jahre » las Helmut Vogel 2015 an vier Abenden aus dem Roman vor. Die Lesungen, die der Kurator der Ausstellung, Charles Linsmayer, kurz einleitete, bieten vier auf Liebesgeschichten fokussierte Längsschnitte aus dem Roman an.

28,00 CHF

«Die Glut der Schwermut im Schattenraum der Nacht.» Gedichte und Prosa

«Die Glut der Schwermut ...

Die einen meinen, es habe ihn ein tödliches Rätsel im Griff gehalten, andere sprechen von einem fatalen Fluch: Unbestreitbar ist, dass über dem Leben und Denken von Francis Giauque, der 1965 mit 31 Jahren im Neuenburgersee «durch die königliche Pforte des Todes» ging, eine Angst, eine Verzweiflung und eine Verlassenheit lagen, die ihn den immer wieder gesuchten Tod als Erlösung ...

28,00 CHF

Alfred Gilgen

Alfred Gilgen

Alfred Gilgen (1930-2018) verstand es, während seiner ungewöhnlich langen Amtszeit alle parteipolitischen Möglichkeiten auszuloten. Annähernd ein Vierteljahrhundert lang prägte er die Erziehungspolitik des Kantons Zu¿rich. Als Vertreter des Landesrings der Unabhängigen wusste er alle Spielräume der Staatsfu¿hrung mit Souveränität zu gestalten. Als Kantonsrat, als Regierungsrat, als Regierungspräsident und im Militär waren Zielstrebigkeit und Effizienz Merkmale seines Wirkens. Dass er dabei ...

29,90 CHF

Die Frauen vom Zieblingerhaus

Die Frauen vom Zieblingerhaus

Während eines Arbeiteraufstands kommt beim Brand von Uster 1832 einer der jungen Anfu¿hrer ums Leben. Seine Witwe Barbara, geächtet und mittellos, versucht mit ihrer kleinen Tochter Emma in ihrem Heimatdorf einen Neuanfang, der aber missglu¿ckt: Emma muss bei ausbeuterischen Verwandten als billige Magd dienen, Barbara verdingt sich in einer Weberei fu¿r einen Hungerlohn. Als sie bei einem kleinen Diebstahl erwischt ...

29,00 CHF

Spanische Erde

Spanische Erde

Im Mercedes Cabrio brechen sie auf, der 30-jährige Gemu¿sehändler Edi Gmu¿r und seine Gesinnungsgenossen, um der spanischen Republik im Kampf gegen die Putschisten beizustehen. Getrieben werden sie von Idealismus, aber auch von Abenteuerlust und dem Wunsch, einem Leben zu entfliehen, das keine Perspektiven bietet. Als sie mitten in die Wirren des Spanischen Bu¿rgerkriegs geraten, schlägt die Euphorie in Verzweiflung um. ...

36,00 CHF

Tausend Jahre Zuercher Wurzeln

Tausend Jahre Zuercher Wurzeln

Der Autor betreibt in diesem Werk Ahnenund Familienforschung, verankert im lokalen, regionalen, nationalen und internationalen Rahmen - also Gemeinde, Kanton Zu¿rich, Eidgenossenschaft, Europa. Dies tut er vom 12. bis ins 21. Jahrhundert hinein. Es gelingt ihm, einen grossen Bogen zu spannen und die wirklich wichtigen Ereignisse herauszuschälen. Die Erforschung der zehn Jahrhunderte anhand von Urkunden, Zinsbu¿chern, Geschichtsbu¿chern, Dorfchroniken, Genealogien lässt ...

49,00 CHF

Die Legende von der Christrose

Die Legende von der ...

Die Legende von Selma Lagerlöf aus dem Jahr 1908 bietet eine märchenhafte Erklärung dafür, wie die Christrose entdeckt wurde und zu ihrem Namen gekommen ist.

26,00 CHF

Alles in Allem

Alles in Allem

Für das Theaterprojekt «alles in allem 2019», das Peter Brunner und das sogar theater im Mai 2019 mit zahlreichen Mitwirkenden an neun Zürcher Schauplätzen zeigen, hat der wohl bekannteste Buchillustrator der Schweiz, Hannes Binder, Bühnenbilder geschaffen. Diese 28 schwarz-weissen Schraffurbilder, ein Höhepunkt im Schaffen des Künstlers, illustrieren auch die Neuausgabe von«Alles in Allem», Band III der achtbändigenGuggenheim-Werkausgabe, die Charles Linsmayer ...

48,00 CHF

Am Weihnachtsabend

Am Weihnachtsabend

Am 24. Dezember wird im Spital ein Junge mit schwerem Herzfehler eingeliefert. Die Ärzte sind machtlos, ein Blutspender fehlt. Einen letzten Funken Hoffnung verspricht eine Radiodurchsage, die Spender motivieren soll, sich zu melden. Mit Erfolg: Paul Bartlett, Tara Mulraney, Maisie Fulham, William Harker und Leila Beddowes sind alleine am Weihnachtsabend und begeben sich ins Krankenhaus.Im Wartezimmer werden die grundverschiedenen Leute ...

26,00 CHF

Die Akte Gassmann

Die Akte Gassmann

Im Winter 1752 findet ein Strassenwischer ein kleines Bündel vor dem Zürcher Niederdorftor. Die Frau des Torwächters nimmt das Neugeborene auf, aber bald gelten beide als vermisst. Wenig später wird die Leiche der Entführerin beim Kloster Wettingen an Land gespült. Das Findelkind Gassmann, benannt nach seinem Fundort, wird gerettet und in einer Pflegefamilie platziert. Doch der Kleine nimmt Reissaus und ...

29,90 CHF

Das Menschlein Matthias. Tetralogie bestehend aus den Romanen: Das Menschlein Matthias / Die Brüder Moor / Lebensdrang / Der Landstörtzer

Das Menschlein Matthias. Tetralogie ...

«Ein Knirps, kaum grösser als sein Tragkorb», habe man ihn mit zehn Jahren als Hausierer durch das Appenzellerland ziehen lassen, erzählte Paul Ilg über seine frühen Jahre. Am 14. März 1875 als uneheliches Kind einer Fabrikarbeiterin in Salenstein TG geboren, war er als ungeliebtes Pflegkind bei Verwandten auf dem «Gupf» bei Rehetobel AR aufgewachsen, bis der Elfjährige zu seiner Muter ...

25,00 CHF

Matka Boska

Matka Boska

Die Sensation des Jahres 1929 war Matka Boska, der in einem imaginären Polen angesiedelte Romanerstling der Baslerin Cécile Ines Loos. »Endlich wieder ein grosser Wurf«, frohlockte der Bund. Von »traumwandlerischer Sicherheit« sprach die NZZ. »Wie ein Tiger aus dem Busch« habe sie sich aus ihren Erlebnissen herausgearbeitet, gestand die Autorin selbst.86 Jahre nach der bisher einzigen Ausgabe legt Charles Linsmayer ...

25,00 CHF

Kurt Guggenheim, Werke VIII: Gerufen und nicht gerufen / Nachher

Kurt Guggenheim, Werke VIII: ...

Gerufen und nicht gerufen" fängt am Tag des Waffenstilstands von 1945 an und setzt die Geschichte Zürichs anhand einer Vielfalt von Figuren und ihrer Schicksale bis 1970 fort. Der Kalte Krieg bestimmt das Klima, die Hochkonjunktur bewirkt einen Bauboom und gesellschaftliche Veränderungen, mit denen nicht alle zurechtkommen.

25,00 CHF

Bis sich Nacht in die Augen senkt. Die Steckborner Pentalogie

Bis sich Nacht in ...

Als ein Ganzes gesehen erweisen sich seine fünf besten Romane als eine harmlos beginnende und sich allmählich zum grandiosen Finale von "Rebell" steigernde Auseinandersetzung eines Sohnes mit seinem überstarken Vater. Ein Kampf auf Leben und Tod der das zentrale Thema der 68er-Revolte, den Generationskonflikt, ins persönliche, individuelle Erleben verlegt und der sich am Ende als das aussichtslose Aufbegehren eines Abtrünnigen ...

34,90 CHF

Die Geiseln / Gli ostaggi

Die Geiseln / Gli ...

Auch 60 Jahre nach Erscheinen beeindrucken Die Geiseln mit ihrer nüchternen Glaubwürdigkeit, in der da die Geschichte eines jungen Mannes erzählt wird, der nach dem frühen Tod des Vaters in ein katholisches Internat kommt, wo die jungen Männer sich auf ein keusches Leben als Priester vorbereiten. Während er selbst keinerlei Berufung spürt, wirkt die sinnlichlebendige Welt ausserhalb der Klostermauern so ...

25,00 CHF

Erste Liebe (Temps alternés)

Erste Liebe (Temps alternés)

Auf diese Frage will Band 27 von Reprinted by Huber eine möglichst authentische Antwort geben. Und zwar in zweierlei Hinsicht. Erstens dadurch, dass da der einzige Roman von Jeanne Hersch, «Temps alternés» von 1942, unter dem Titel «Erste Liebe» zum ersten Mal in einer - von Irma Wehrli erstellten - vollständigen deutschen Übersetzung vorgelegt wird und so das Seelendrama einer ...

25,00 CHF

Kurt Guggenheim, Werke VII: Entfesselung / Sieben Tage

Kurt Guggenheim, Werke VII: ...

Entfesslung" heisst der Roman, mit dem der 39-jährige Kurt Guggenheim 1935 nach einer gescheiterten kaufmännischen Karriere debütierte. Peter Quirin löst sich nach dem Tod seiner Geliebten aus allen belastenden Verstrickungen und verlässt Zürich in Richtung Lateinamerika. Der Geschichte eines Aufbruchs folgte 1936 mit "Sieben Tage" der Roman einer Heimkehr. Karls Meidenholz ist von weither zurückgekommen, um einen Vorfall zu rächen, ...

25,00 CHF

Das Vergnügen, eine eigene neue Welt in der Hand zu halten. Ein Lesebuch

Das Vergnügen, eine eigene ...

S. Corinna Bille, die mit ihren Erzählungen und Gedichten unbestritten zu den grossen Namen der französischen Literatur des 20. Jahrhunderts zählt., ist erstmals auch in deutscher Sprache in der ganzen Fülle ihres literarischen Schaffens zu entdecken: in einem Lesebuch, das die 67 Jahre ihres intensiv gelebten Lebens wie in einem Spiegel in ihren literarischen und autobiographischen Texten Revue passieren lässt, ...

25,00 CHF

Eingeklemmt zwischen Unmöglichkeit und Sehnsucht. Ein Lesebuch

Eingeklemmt zwischen Unmöglichkeit und ...

Als William Wolfensberger 1918 der Grippe erlag, war er gerade mal 29 und hatte doch schon ein schweres, schicksalhaftes Leben hinter sich. Ein Leben, das sich indirekt in den Erzählungen Gedichten spiegelt, die in diesem Band in repräsentativer Auswahl neu zugänglich werden, während Wolfensbergers Leiden an der Zeit und an sich selbst ganz direkt und unverstellt in den Briefen zum ...

25,00 CHF