202 Ergebnisse - Zeige 1 von 20.

Österreichische Übersetzerinnen und Übersetzer im Exil

Österreichische Übersetzerinnen und Übersetzer ...

Vorgestellt werden Porträts von Menschen, die Österreich verlassen mussten, weil sie im nationalsozialistischen Österreich nicht mehr leben und arbeiten konnten. Als Auswahlkriterium diente ihre übersetzerische Tätigkeit, unabhängig davon, ob sie bereits vor ihrem Exil übersetzerisch tätig waren oder erst im Exil zu ÜbersetzerInnen wurden, oder auch erst nach ihrer Rückkehr, unabhängig auch davon, welchen Anteil das Übersetzen in ihrer gesamten ...

38,90 CHF

Mediale Selbstreferenzen im Netzwerk der Presse der Habsburgermonarchie und ihrer Nachfolgestaaten

Mediale Selbstreferenzen im Netzwerk ...

Dieser Band untersucht die periodische Presse der Habsburgermonarchie und ihrer Nachfolgestaaten in den Jahren 1855 bis 1923 aus der Perspektive der medialen Selbstreferenzen. Durch komparatistisch angelegte Analysen von repräsentativen regionalen und überregionalen Blättern unterschiedlicher sprachlicher Provenienz werden wichtige Informationskanäle und Zirkulationslinien des zentraleuropäischen Kommunikationsraums nachgezeichnet. Die Erforschung von Bezügen der Zeitungen auf andere Periodika und Nachrichtenagenturen gewährt Aufschluss über eine ...

51,50 CHF

Effizient zu Bachelor und Master

Effizient zu Bachelor und ...

Ziel des Buches ist es, daß Sie - ob Bachelor- oder Masterstudent - wissen, was Ihr Forschen und Schreiben jenseits des rein Fachlichen bestimmen wird, und sich rechtzeitig überlegen können, wie Sie vorgehen wollen.Publish or perish heißt es heute in der Wissenschaft, was man grob mit »Veröffentliche oder verpiß Dich!« übersetzen kann. Fest steht, daß Sie vom ersten Semester bis ...

17,90 CHF

Zeitspiegel

Zeitspiegel

Im Juli 1939 vom Library Committee des Austrian Centre, der größten österreichischen Flüchtlingsorganisation in Großbritannien in der Zeit von 1939-1947, gegründet, wurde die Exilzeitung Zeitspiegel rasch zu einem bedeutenden Sprachrohr für die Vertriebenen. Ursprünglich als interner Nachrichtenüberblick für nicht englischsprachige Flüchtlinge in Großbritannien konzipiert, entwickelte sich der Zeitspiegel zu einer regelmäßig erscheinenden Wochenzeitung mit internationalem Vertrieb und einer Auflage von ...

41,50 CHF

Fegefeuer der Missionare

Fegefeuer der Missionare

Die Gegenreformation in den Donaufürstentümern spielt in der rumänischen Geschichtsschreibung nahezu keine Rolle, erst recht wurde sie außerhalb von Rumäniens Grenzen kaum wahrgenommen. Das Buch von Violeta Barbu setzt hier an und liefert eine kenntnisreiche und ausgewogene Darstellung dieser Prozesse des 17. Jahrhunderts. Das Buch wurde von vielen Fachleuten außerordentlich gelobt. Die Untersuchung der bislang nicht (an-)erkannten und nicht untersuchten ...

49,90 CHF

Roma - Der Diskurswandel

Roma - Der Diskurswandel

Die Roma werden als große Familie, Solidargruppe oder als Volk angesehen, das seinen geografischen Ort noch nicht gefunden hat, und sind Gegenstand vielfältiger Studien verschiedener Disziplinen. Verallgemeinerungen über das Sich-nicht-Integrieren der Roma in die Gesellschaften, in denen sie leben, waren typisch auch für wissenschaftliche Zugänge. Dieser Band versammelt die Forschungsresultate mehrerer Anthropologen, die in Gemeinschaften der Roma in Rumänien und ...

38,90 CHF

Die Illusionen der rumänischen Literatur

Die Illusionen der rumänischen ...

Eugen Negrici (geb. 1941) ist ein bekannter rumänischer Literaturhistoriker. Nachdem er sich nach dem politischen Umbruch mit der rumänischen Literatur des Kommunismus auseinandergesetzt hat, publizierte er im Jahr 2008 das vorliegende Buch, das im selben Jahr zum "Buch des Jahres" gekürt wurde und mehrere wichtige Preise erhielt. Es wurde als "schonungslose" Auseinandersetzung mit der rumänischen Literatur wahrgenommen und gilt bis ...

43,90 CHF

Das kulturelle Österreich-Bild

Das kulturelle Österreich-Bild

Wie wird Österreich im Inland und in den deutschsprachigen Nachbarländern wahrgenommen - traditionsbewusst, modern oder weltoffen?Die vorliegende Studie befasst sich mit der Thematik "Bild der Nation" und konzentriert sich dabei auf das zeitgenössische kulturelle Österreich-Bild. Mit dem Fokus auf die Themenkreise der Habsburgermonarchie, der Kunstmusik, Conchita Wurst und der Ars Electronica wird die Spannung zwischen traditions- und innovationsorientierten Aspekten dieses ...

29,90 CHF

Soziologische Momente im Alltag

Soziologische Momente im Alltag

Ob Toilette, Sauna oder Kirchenbank - haben Sie es schon einmal gewagt, Ihren eigenen Alltag mit einem soziologischen Blick zu betrachten? In diesem Buch berichten SoziologInnen darüber, welche spannenden Einsichten sich hinter ihren eigenen alltäglichen Erlebnissen verbergen. Viele dieser Situationen werden die LeserInnen selbst schon unzählige Male erlebt haben. Obwohl sie uns zumeist unbedeutend und belanglos erscheinen - alltäglich eben ...

28,90 CHF

Raum neu denken

Raum neu denken

In ganz Europa bereiten die unterschiedlichen Entwicklungsgeschwindigkeiten der urbanen Ballungsräume und ländlichen Gegenden politische Probleme. Die Gelbwestenbewegung in Frankreich oder die Entleerung zahlreicher Dörfer, ja ganzer Landstriche in Spanien sind nur zwei Beispiele, welche die Brisanz dieser Entwicklung aufzeigen. In der vorliegenden Publikation werden Ursachen und Wirkung von Megatrends genauso analysiert wie die Möglichkeiten der Gegensteuerung. So wird u.a. sowohl ...

41,50 CHF

Warum Rumänien so ist

Warum Rumänien so ist

AnthropologInnen, SoziologInnen, PolitologInnen und HistorikerInnen gehen der Frage nach, "Warum Rumänien so ist". Damit skizzieren sie nicht nur Antworten auf die gestellte Frage, sondern begeben sich in eine Polemik, die vom Buch Lucian Boias, "Warum ist Rumänien anders?" (in der deutschen Übersetzung von Georg Aescht im Schillerverlag Brasov), ausgelöst wurde. Zugleich überschreiten sie aber auch diese Grenze und diskutieren den ...

66,00 CHF

Wilde Landschaft - gepflegte Natur

Wilde Landschaft - gepflegte ...

Die Vermarktung von Landschaft in der Tourismusindustrie brachte in den vergangenen 20 Jahren völlig neue Sichtweisen und Interessen auf und für Landschaft hervor, die bis dahin vor allem durch Land-, Alm- und Forstwirtschaft geprägt war. Aber auch der Naturschutz - im Garstnertal prominent durch den Nationalpark Kalkalpen vertreten - in Form von Erhaltung und Konservierung der Landschaft wurde eine weitere ...

28,90 CHF

Translationshistoriographie

Translationshistoriographie

Kein Wissenschaftler kann derzeit umfassend Auskunft darüber geben, wer wann mit welchen Voraussetzungen welche Texte aus welchen Sprachen mit welcher Absicht und welchen Methoden und mit welcher Wirkung ins Deutsche gebracht hat" (Kelletat & Tashinskiy 2014: 7). Die Translationswissenschaft hat noch keinen systematischen Umgang mit der Geschichte ihres Gegenstandes gefunden. Gleichzeitig wächst aber das Interesse an der Beschäftigung mit Translationsgeschichte ...

41,50 CHF

Liebe und Hass

Liebe und Hass

Liebe und Hass sind und waren zu allen Zeiten ein hochaktuelles Thema. Unsere Zeit ist erschüttert von Wellen des Terrors und des Menschenhasses. Erschüttert ist aber auch der Werthorizont, in den sich die Vielstimmigkeit der Moderne einschreiben kann. Etliche Konventionen, so auch die im Verhältnis der Geschlechter, haben sich aufgelöst, in vielem zum Guten, doch nicht ohne Desorientierung. Die Sicherheitsnetze ...

43,90 CHF

Pongauer!

Pongauer!

Pongauer! Walter Thaler hat sich nach seinen zwei Büchern über den Pinzgau wieder seinem bevorzugten Themenbereich gewidmet - der Provinz. Er zeichnet darin die Lebens- und Leidenswege von mehr als 60 Persönlichkeiten nach, die aus dem Pongau stammen oder einen wesentlichen Lebensabschnitt hier verbracht bzw. erlitten haben. Diese Personen haben entweder ihr historisches Umfeld geprägt oder sind von ihm vernichtet ...

35,90 CHF

Das Konzentrationslager Mauthausen 1938 - 1945

Das Konzentrationslager Mauthausen 1938 ...

Der Katalog Das Konzentrationslager Mauthausen 1938-1945 bildet die im Mai 2013 in der KZ-Gedenkstätte Mauthausen neu eröffnete Überblicksausstellung ab, die eine kompakte Darstellung der Gesamtgeschichte des Konzentrationslagers Mauthausen bietet. Das Konzentrationslager Mauthausen wurde im August 1938 zur Verfolgung von Gegnern des NS-Regimes aus der "Ostmark" gegründet. Nach Kriegsbeginn wurden Menschen aus ganz Europa nach Mauthausen deportiert. Mit einem Zweiglager in ...

47,90 CHF

Umbruch und Aufbruch

Umbruch und Aufbruch

Am 4. März 1919 trat die Konstituierende Nationalversammlung zu ihrer ersten Sitzung zusammen. Sie war das erste von Frauen und Männern in freier und gleicher Wahl berufene Parlament in der Geschichte Österreichs. Bis Herbst 1920 wurden in diesem Gremium entscheidende Weichen für die weitere Entwicklung des Landes gestellt, darunter die Verabschiedung des Habsburgergesetzes oder des Bundes-Verfassungsgesetzes sowie die Ratifizierung des ...

35,90 CHF

Klaras Geschichte

Klaras Geschichte

Clare Parker wurde 1932 in Budapest als Klara Hochhauser geboren. Die Diskriminierung der ungarischen Juden während des Horthy-Regimes und ihre massenhafte Deportation und Ermordung nach dem Einmarsch Deutschlands im März 1944 griffen abrupt in das Leben des Mädchens Klara ein. Gemeinsam mit ihrer Mutter Magda wurde sie zunächst nach Auschwitz und später in das Mauthausener Außenlager Lenzing deportiert. Während ihre ...

35,90 CHF

Das Dienstrecht der Tiroler Landesbediensteten

Das Dienstrecht der Tiroler ...

Das Dienstrecht der Beamten und der Vertragsbediensteten des Landes Tirol hat bislang noch keine umfassende Darstellung in der Literatur erfahren. Die gegenständliche Monografie will diese Lücke schließen und begibt sich auf eine entwicklungsgeschichtliche Spurensuche nach einschlägigen Rechtsquellen und prägenden Reformschritten. Unter Berücksichtigung verfassungsrechtlicher Determinanten sowie unionsrechtlicher Aspekte wird versucht, neue rechtsdogmatische Erkenntnisse zu gewinnen. Dabei wird verdeutlicht, dass sich föderale ...

28,90 CHF