Zur Kasse

8308427 Ergebnisse - Zeige 41 von 60.

Demokratie und Christentum

Demokratie und Christentum

Hoye, William J. Neuauflage/Nachdruck unbestimmt

William Hoye verfolgt in diesem Buch die wichtigsten Merkmale der modernen Demokratie auf ihre christlichen Ursprünge zurück. Dies gelingt ihm unter anderem durch eine ideengeschichtliche Untersuchung der wesentlichen Begriffe, mit denen Demokratie in unserer Zeit in Verbindung gebracht wird. Anhand von zentralen Begriffen wie Verantwortung, Gewissensfreiheit, Gedankenfreiheit oder auch Menschenwürde wird aufgezeigt, wie nachhaltig demokratische Wahrheiten mit christlichen Vorstellungen verknüpft ...

35,90 CHF

Literarische Fallgeschichten

Literarische Fallgeschichten

Pethes, Nicolas Libri-Titel folgt in ca. 2 Arbeitstagen

Im engen Austausch mit Wissens- und Darstellungsformen in Recht, Medizin und Psychologie etabliert sich in der Literatur des späten 18. Jahrhunderts eine neue Schreibweise, deren Entwicklung Nicolas Pethes in diesem Buch nachzeichnet. Fiktionale Texte entdecken die krisenhafte Zuspitzung individueller Lebensläufe als Erzählstruktur und reflektieren deren epistemologische, mediale und ästhetische Implikationen mit Blick auf das Verhältnis von Besonderem und Allgemeinem, Pathologie ...

Engel der Effizienz

Engel der Effizienz

Hoof, Florian Libri-Titel folgt in ca. 2 Arbeitstagen

Unternehmensberatung, eine bisweilen wundersam anmutende Mischung aus beinharter Rationalisierung, Esoterik und Zukunftsvision, kommt immer dann zum Einsatz, wenn wirtschaftliche Strukturen aus dem Gleichgewicht zu geraten drohen. Was es eigentlich heißt, sich beraten zu lassen, welche Medien dabei eine Rolle spielen und wie die Branche der Unternehmensberatung zu einem zentralen gesellschaftlichen Wissenssystem wurde, ist Gegenstand dieses Buches.

Masse und Meinung

Masse und Meinung

Tarde, Gabriel Libri-Titel folgt in ca. 2 Arbeitstagen

Die Masse ist ein Pulverfass. Das ausgehende 19. und beginnende 20. Jahrhundert war fasziniert von der Masse. Gabriel Tarde beschreibt an ihr die wichtigsten Gesetzmäßigkeiten des Sozialen: Erfindung und Nachahmung. Charismatische Persönlichkeiten und die mit ihnen verbundenen Innovationen faszinieren die Masse und verführen sie, den großen Vorbildern nachzueifern. Während der Nachahmungstrieb so zunächst die Menge erfasst, wirkt er in der ...

Körper, Tod und Technik

Körper, Tod und Technik

Elsaesser, Thomas / Wedel, Michael Libri-Titel folgt in ca. 2 Arbeitstagen

Kriegsfilme nehmen uns mit: in Zeit und Raum, indem sie uns an die Schauplätze historischer Konflikte und militärischer Gefechte versetzen, vor allem aber emotional, indem sie uns zu Zeugen technifizierter Gewalt, körperlicher Verstümmelung und kollektiven Sterbens machen. Thomas Elsaesser und Michael Wedel zeichnen den grundlegenden ästhetischen Wandel des Hollywood-Kriegsfilms in der jüngeren Vergangenheit nach. Ausgangspunkt ihres Buches ist jener historische ...

Akkordikids 1

Akkordikids 1

Kölz, Sabine Libri-Titel folgt in ca. 2 Arbeitstagen

AkkordiKids" ist ein Schulwerk, das im Unterricht mit Gruppen eingesetzt werden kann. In 30 Stundenbildern werden die Kinder an das Musizieren mit dem Akkordeon herangeführt. Die bewusst klein gehaltenen Lernschritte - verbunden mit Wissens-, Trainings- und Tätigkeitsfeldern - ermöglichen es jedem Kind, die Lerninhalte zu verstehen und auf dem Instrument umzusetzen.Die Freude am gemeinsamen Musizieren steht im Vordergrund. Wenn die ...

Normale Krisen?

Normale Krisen?

Link, Jürgen Fehlt beim Verlag, resp. Auslieferung/Lieferant

Jürgen Links Theorie des Normalismus ist nicht nur eine umfassende Archäologie unserer alltäglichen Normalität. Sie macht auch die Unwahrscheinlichkeit moderner Gesellschaften deutlich und damit die Gefahren greifbar, die sie derzeit bedrohen. Seit 2007 scheint eine Krise auf die nächste zu folgen: Finanzkrise, Wirtschaftskrise, Schulden-krise, Eurokrise... Oder sind das alles nur Phasen einer einzigen »großen« Krise? Und was macht eigentlich die ...

CaSela Snare Traverse

CaSela Snare Traverse

Hage, Helmut Neuauflage/Nachdruck unbestimmt

Für alle, die nicht genug vom Sela Snare Sound bekommen können! Dank des Sela Snare Systems ist es möglich, eine zweite Sela Snare-Traverse einzusetzen. Damit bekommt man Snare Sound satt, besonders beliebt bei Flamenco-Spielern, lateinamerikanischen Grooves und bei Musikern, die einen "crispen", durchsetzungsfähigen Sound bevorzugen.Mit dem kleinen Stück Schaumstoff, das in das Loch der Snare-Traverse gesteckt wird, kann der Snare-Effekt ...

43,90 CHF

Weltnetzwerke - Weltspiele

Weltnetzwerke - Weltspiele

Dünne, Jörg / Kramer, Kirsten / Bogen, Steffen Libri-Titel folgt in ca. 2 Arbeitstagen

Eine Wette auf das Kursbuch - so könnte man Jules Vernes In 80 Tagen um die Welt auf den Punkt bringen. 140 Jahre nach Phileas Fogg begibt sich unter dem Namen »Passepartout« eine Gruppe von Wissenschaftlern auf eine neue Reise um die Welt in 80 (+1) Stationen, die nicht nur als erhellender materialreicher Kommentar zu Vernes Roman, sondern in einer ...

Sympathiezauber

Sympathiezauber

Taussig, Michael / Neumann, Michael / Schwarz, Anja Libri-Titel folgt in ca. 2 Arbeitstagen

»Sympathiezauber« vereint drei Dinge: einen Gegenstand kulturanthropologischer Forschungen, einen Modus körperlich fundierter Erfahrungen und einen Schreibstil. Allen drei Dingen widmet sich die Ethnographie Michael Taussigs. Michael Taussig gehört spätestens seit seiner klassisch gewordenen Studie über Mimesis und Alterität zu den wichtigsten und inspirierendsten Ethnologen unserer Gegenwart. Seine Arbeiten, die immer wieder zu ihren anfänglichen Feldforschungen in Südamerika zurückkehren, umfassen die ...

Ästhetik des Supermarkts

Ästhetik des Supermarkts

Drügh, Heinz Libri-Titel folgt in ca. 2 Arbeitstagen

Supermärkte haben keinen guten Ruf. Sie gelten als Inbegriff konsumistischer Oberflächlichkeit, ästhetischer Banalität und Aufdringlichkeit. Heinz Drügh leuchtet die Hintergründe dieser Vorurteile aus, die sich bei näherem Hinsehen selbst als oberflächlich erweisen. Sein Buch zur Ästhetik des Supermarkts macht in einer Auseinandersetzung mit zeitgenössischen ästhetischen und kulturtheoretischen Positionen und anhand einer Fülle von Kunstwerken das Gegenargument plausibel: In vier Schritten ...

Der explizite Betrachter

Der explizite Betrachter

Kemp, Wolfgang Libri-Titel folgt in ca. 2 Arbeitstagen

»Be a participant!«, »Mach mit!« ruft die Kunst seit den sechziger Jahren ihrem Modellbetrachter zu: dem expliziten Betrachter, der im Gegensatz zum impliziten und im Werk vorgesehenen Rezipienten jetzt direkt adressiert und zur physischen Beteiligung aufgefordert wird. Diese neue Situation erfordert eine neue Theorie: Der explizite Betrachter versucht sie zu entwerfen.Die Gegenwartskunst hat ihren partizipatorischen Ansatz unterschiedlich ausgeformt: Das Buch ...

Architekturführer Düsseldorf

Architekturführer Düsseldorf

Wiener, Jürgen / Kanz, Roland Neuauflage/Nachdruck unbestimmt

Der Architekturführer stellt die Architekturgeschichte Düsseldorfs vom Mittelalter bis ins gegenwärtige junge Jahrtausend umfassend vor. Spektakuläre Planungen und Bauten für die Düsseldorfer Rheinuferpromenade sowie das Hafenviertel haben am Ausgang des 20. Jahrhunderts internationales Aufsehen erregt. Vor allem der Neue Zollhof (Frank O. Gehry) und das Museum Kunst Palast (O. M. Ungers) werden vielfach gerühmt oder kontrovers diskutiert. Aus der imposanten ...

31,90 CHF

Friedrich Nietzsche

Friedrich Nietzsche

Conant, James / Schulte, Joachim Libri-Titel folgt in ca. 2 Arbeitstagen

Eine wichtige Studie zu zwei Zentralbegriffen der Philosophie Nietzsches, die fast immer missverstanden wurden. Oft heißt es, aus dem Perfektionismus Nietzsches folge eine Extremform des moralischen wie auch des politischen Elitismus, während sich aus dem Perspektivismus eine nicht minder extreme Form des erkenntnistheoretischen oder metaphysischen Relativismus ergeben soll. Alle Lesarten Nietzsches, die in diese Richtungen gehen, weist James Conant zurück. ...