Alfred Gilgen

Alfred Gilgen (1930-2018) verstand es, während seiner ungewöhnlich langen Amtszeit alle parteipolitischen Möglichkeiten auszuloten. Annähernd ein Vierteljahrhundert lang prägte er die Erziehungspolitik des Kantons Zu¿rich. Als Vertreter des Landesrings der Unabhängigen wusste er alle Spielräume der Staatsfu¿hrung mit Souveränität zu gestalten. Als Kantonsrat, als Regierungsrat, als Regierungspräsident und im Militär waren Zielstrebigkeit und Effizienz Merkmale seines Wirkens. Dass er dabei immer wieder im Kreuzfeuer der politischen Auseinandersetzungen stand, gehörte zu seinem Verständnis von Demokratie.

29,90 CHF


Artikelnummer 9783857172786
Preis 29,90 CHF
Autor Schaad, Rainer / Weber, Monika / Leuenberger, Moritz
Sprache ger
Seitenangabe 220
Verlag Th.Gut
Erscheinungsjahr 2019
Meldetext Lieferbar in 24 Stunden
Einband Fester Einband
Weight 0
Reihe
Anzahl der Bewertungen 0

Dieser Artikel hat noch keine Bewertungen.