Ästhetische Eingriffe und Ethik

Essay aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Psychologie - Sonstiges, Note: 1.7, MSB Medical School Berlin - Hochschule für Gesundheit und Medizin, Veranstaltung: Ethik in der Psychologie / Psychotherapie, Sprache: Deutsch, Abstract: "Die Gesundheit meines Patienten soll oberstes Gebot meines Handelns sein". Eine Kernaussage der Genfer Deklaration des Weltärztebundes beschreibt als zeitgemäße Version des Hippokratischen Eids die offenkundige ethische Kontroverse bezüglich der Teilgebiete ästhetischer Chirurgie: Ab wann ist ein ästhetischer Eingriff wirklich notwendig? Ab wann steht nicht mehr das Patientenwohl für den Arzt im Vordergrund, sondern fungiert der Arzt als Dienstleister für den persönlichen Schönheitswunsch, welcher möglicherweise das Patientenwohl beeinträchtigt? Diese Fragen sollen ebenso wie die generelle Kontroverse zum Thema "Ästhetische Eingriffe und Ethik" im Folgenden untersucht werden.

8,50 CHF


Artikelnummer 9783668414396
Preis 8,50 CHF
Autor Gerlach, Daniel
Sprache ger
Seitenangabe 16
Verlag Grin Verlag
Erscheinungsjahr 2017
Meldetext Folgt in ca. 5 Arbeitstagen
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Weight 0
Reihe
Anzahl der Bewertungen 0

Dieser Artikel hat noch keine Bewertungen.