Beiträge zur Lateinischen Grammatik

Excerpt from Beiträge zur Lateinischen Grammatik: Sprach Man Avrum oder Aurum?Es ist zu beachten, was sich aus dem Gesagten unmittelbar ergiebt, dass in den Diphthongen der i - Reihe das i sicher und unzweifelhaft rein vokalisch war. Eben darum, weil es Vokal war, litt das i. Dem widersprechen auch die ubrig bleibenden Fälle nicht, wo vielmehr das i innerhalb des Zweiklan'gs den Sieg davon trug. Ich meine die zweispaltige Wandlung des Diphthongen ei, in welchem bald das e das i zerstörte, bald um gekehrt, Heraelo'tns steht neben Pelyeletns, neue neben eine 1. Dazu kommen die Fälle, wo auch im Diphthong ei dem zweiten Be standtheile der Sieg verblieb, dies geschah zumeist in schwachen, °imchtonigen' Silben, feseenninei ergab nicht nur fescennz'nee, sondern auch fescenninei, und dies blieb das Herrschende. Das 0 glich sich dem stärkeren i an, so auch in nem. Mscl. Hie, das ist he'ic, was für ho'ice, und in qm, das ist quet, was für qne'rl steht. Auch dies sind im Satze zumeist tonlose Wörter. Von solchen Belegen sind diejenigen prinzipiell zu sondern, die das selbe Phänomen in starktoniger Stammsilbe aufzuweisen scheinen ich meine das ¿dus feedns des Ennius3 sowie plisima neben pleirnmc1. Diese bedürfen einer besonderen, resp. Einer abwei chenden Erklärung und Rechtfertigung, die hier der Kurze zu Liebe übergangen sei.Schliesslich ist das Verhalten der Diphthonge bei nachfol gendem Vokal lehrreich und charakteristisch. Man p¿egt zu wenig hierauf Acht zu geben. Den Griechen störte diese Vocal combination nicht im Geringsten und er hat seine Aapeiog 0'eiw é0'naiog npom3kenog oiog no'iog und dkkoi'og. Der Römer ver hält sich bei den drei Diphthongen der i-reihe in dreierlei Weise.About the PublisherForgotten Books publishes hundreds of thousands of rare and classic books. Find more at www.forgottenbooks.comThis book is a reproduction of an important historical work. Forgotten Books uses state-of-the-art technology to digitally reconstruct the work, preserving the original format whilst repairing imperfections present in the aged copy. In rare cases, an imperfection in the original, such as a blemish or missing page, may be replicated in our edition. We do, however, repair the vast majority of imperfections successfully, any imperfections that remain are intentionally left to preserve the state of such historical works.

47,50 CHF


Artikelnummer 9780666746641
Preis 47,50 CHF
Autor Birt, Theodor
Sprache ger
Seitenangabe 230
Verlag Forgotten Books
Erscheinungsjahr 2018
Meldetext Folgt in ca. 10 Arbeitstagen
Einband Fester Einband
Weight 0
Reihe
Anzahl der Bewertungen 0

Dieser Artikel hat noch keine Bewertungen.