Café Berlin

Es ist die Zeit der Jazzrhythmen und Neonreklamen, der Alkohol fließt in Strömen, und im verdunkelten Berlin mischen sich - wenn auch nur für einen flüchtigen Moment - Kulturen und Religionen. Im Kaukasus-Club des Juden Daniel Saporta lassen sich die Feiernden von exotischen Bauchtänzerinnen, amerikanischen Saxofonisten oder einem kubanischen Chor unterhalten. Als Saporta jedoch die Tänzerin Samira als Spionin auf seine Gäste - unter ihnen viele hochrangige Nazis - ansetzt und die Fassade auffliegt, muss er untertauchen. Aus seinem Versteck in einer kalten Dachkammer heraus schreibt er rückblickend über diese Zeit der stickigen, überbordenden Partynächte und muss gleichzeitig immer mehr um sein Leben fürchten.

Ein literarischer Thriller über das Berliner Nachtleben der Dreißigerjahre und eine unglaublich packende Geschichte von Dekadenz und Trotz in Zeiten des aufkommenden Nationalsozialismus.

18,00 CHF


Artikelnummer 9783036959948
Preis 18,00 CHF
Autor Nebenzal, Harold / Krueger, Gertraude
Sprache ger
Seitenangabe 360
Verlag Kein & Aber
Erscheinungsjahr 2019
Meldetext Lieferbar in 24 Stunden
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Weight 0
Reihe
Anzahl der Bewertungen 0

Dieser Artikel hat noch keine Bewertungen.