Der Städtebau, 1906, Vol. 3

Excerpt from Der Städtebau, 1906, Vol. 3: Monatsschrift für die Künstlerische Ausgestaltung der Städte nach Ihren Wirtschaftlichen, Gesundheitlichen und Sozialen GrundsätzenNach dem Eingehen der Spielbank ging der Besuch des Bades stetig zurück. In dem Maße wie die Einnahmen sich verringerten, veralteten auch die Einrichtungen und trotz der Unternehmungslust einiger weniger, denen das Seebad die Anlage der "kaiserallee und die Erbauung einzelner Villen an dieser verdankt, konnte das Bad nicht recht auf einen grünen Zweig kommen. Erst seitdem vor nunmehr 8 Jahren die Stadt Lübeck sich entschloß, die See badeanstalt von den damaligen Eigentümern zu erwerben und so die Verwaltung des Bades in die Hand nahm, ist das Seebad einer neuen Blüte entgegengeführt worden.Zwar war der Kaufpreis nicht gering, und zudem war der Lübecker Senat sich darüber nicht im unklaren, daß man weitere Kapitalien würde aufwenden müssen, um das Bad wieder lebensfähig zu machen, aber die Aufgabe wurde mit kaufmännischem Blick erfaßt und mit größter Energie durchgeführt.About the PublisherForgotten Books publishes hundreds of thousands of rare and classic books. Find more at www.forgottenbooks.comThis book is a reproduction of an important historical work. Forgotten Books uses state-of-the-art technology to digitally reconstruct the work, preserving the original format whilst repairing imperfections present in the aged copy. In rare cases, an imperfection in the original, such as a blemish or missing page, may be replicated in our edition. We do, however, repair the vast majority of imperfections successfully, any imperfections that remain are intentionally left to preserve the state of such historical works.

51,50 CHF


Artikelnummer 9781397354006
Preis 51,50 CHF
Autor Goecke, Theodor
Sprache ger
Seitenangabe 376
Verlag Forgotten Books
Erscheinungsjahr 2019
Meldetext Folgt in ca. 10 Arbeitstagen
Einband Fester Einband
Weight 0
Reihe
Anzahl der Bewertungen 0

Dieser Artikel hat noch keine Bewertungen.