Der (Un-)Sinn der Beratung

Obwohl Beratung aus unserer Gesellschaft nicht mehr wegzudenken ist, existiert in der Soziologie keine konsistente Theorie. Die Studie analysiert Beratungsanlässe und -praxen in Psychotherapie, Coaching und Seelsorge und schließt mit diesem Vergleich eine markante Forschungslücke. Beratung ist weniger der Ausdruck von Sinnsuche und Selbstoptimierung, sondern antwortet auf eine Erfahrung der Entkopplung des Selbst. Vor diesem Hintergrund lassen sich gelingende und misslingende Formen der Beratung benennen.

61,00 CHF


Artikelnummer 9783658279448
Preis 61,00 CHF
Autor Mönkeberg, Sarah
Sprache ger
Seitenangabe 230
Verlag Springer-Verlag GmbH
Erscheinungsjahr 2019
Meldetext Libri-Titel folgt in ca. 2 Arbeitstagen
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Weight 0
Reihe
Anzahl der Bewertungen 0

Dieser Artikel hat noch keine Bewertungen.