Die drei Schwestern

Die unschuldige, reine Liebe zwischen der schüchternen Magd Marie und dem jungen träumerischen Gutsbesitzer Heinz droht durch die Zwietracht seiner drei Schwestern zu zerbrechen.
Richard Dehmel (1863-1920) beschreibt mit poetischer Sprache, wie gesellschaftliche Konventionen und elitäre Ausgrenzung zerstörerische Kräfte entfesseln können.

28,90 CHF


Artikelnummer 9783958550124
Preis 28,90 CHF
Autor Dehmel, Richard
Sprache ger
Seitenangabe 40
Verlag fabula Verlag Hamburg
Erscheinungsjahr 2015
Meldetext Folgt in ca. 10 Arbeitstagen
Einband Fester Einband
Weight 0
Reihe
Anzahl der Bewertungen 0

Dieser Artikel hat noch keine Bewertungen.