Die Dynamik subjektiver Krankheitstheorien

Die Autorin untersucht Elemente subjektiver Krankheitstheorien von Patienten mit akuter Leukämie zu drei behandlungsrelevanten Zeitpunkten der stationären Chemotherapie. Es lassen sich variable und stabile Aspekte unterscheiden, zudem können vier Verlaufstypen subjektiver Krankheitstheorien unterschieden werden. Die Ergebnisse verdeutlichen, dass subjektive Krankheitstheorien eine Grundlage der Krankheitsbewältigung darstellen und ein Ansatzpunkt sein können, um die Bewältigungsbemühungen der Patienten zu verbessern.

36,50 CHF


Artikelnummer 9783847421702
Preis 36,50 CHF
Autor Köhler, Katharina
Sprache ger
Seitenangabe 177
Verlag Budrich
Erscheinungsjahr 2018
Meldetext Libri-Titel folgt in ca. 2 Arbeitstagen
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Weight 0
Reihe Qualitative Fall- und Prozessanalysen. Biographie - Interaktion - soziale Welten
Anzahl der Bewertungen 0

Dieser Artikel hat noch keine Bewertungen.