Die Ilias

Homers »Illias« entstand etwa um 700 v. Chr., der darin geschilderte Kampf um die Stadt Troja geht vermutlich auf ein Ereignis im 12. oder 13. Jahrhundert v. Chr. zurück. Die Handlung des Epos selbst ist auf 51 Tage verdichtet, die Vorgeschichte des trojanischen Kriegs wird nur in einer längeren Rückblende erzählt. Hauptthema der »Illias« ist der sog. »Zorn« des Helden Achilleus auf Agamemnon, den Anführer der Achaier, der sich an einem Beutestreit entzündet. Tief gekränkt zieht sich der unbesiegbare Achilleus aus dem Kampf zurück, den die Achaier allein jedoch nicht gewinnen können. Erst als die Trojaner Patroklos, den Liebling des Achilleus, töten, richtet sich dessen Zorn erneut auf Troja. Mit der Erschlagung des trojanischen Helden Hector eröffnet Achilleus schließlich den finalen Kampf, der mit der restlosen Zerstörung Trojas endet.

26,90 CHF


Artikelnummer 9783959092708
Preis 26,90 CHF
Autor Homer
Sprache ger
Seitenangabe 424
Verlag Europäischer Literaturvlg
Erscheinungsjahr 2019
Meldetext Libri-Titel folgt in ca. 2 Arbeitstagen
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Weight 0
Reihe
Anzahl der Bewertungen 0

Dieser Artikel hat noch keine Bewertungen.