Zur Kasse

Die Lebensquelle

Die vorliegende Arbeit versucht, unter Berücksichtigung möglichst vieler Texte einen umfassenden Kommentar zum Spätwerk Robert Walsers zu liefern. Das angewendete literaturwissenschaftliche Verfahren ist eingebettet in die weite Begriffswelt der Tiefenpsychologie von Carl Gustav Jung. So geht es neben der Interpretation der Texte immer um den seelischen und mythischen Grund von Walsers ganzer Existenz. Dabei versucht der Verfasser, im Sinne der Jungschen Tiefenpsychologie auch die überpersönlichen Muster von Walsers Leben und Werk ins Blickfeld zu rücken.

Libri-Titel folgt in ca. 2 Arbeitstagen

84,00 CHF


ISBN 9783261032881
Preis 84,00 CHF
Autor Suter, Martin
Sprache ger
Seitenangabe 267
Verlag P.i.e.
Erscheinungsjahr 1984
Meldetext Libri-Titel folgt in ca. 2 Arbeitstagen
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Reihe Europäische Hochschulschriften (Reihe 01): Deutsche Sprache und Literatur / German Language and Literature
Anzahl der Bewertungen 0

Dieser Artikel hat noch keine Bewertungen.