Einbahnstraße

Walter Benjamin veröffentlichte seine Aphorismensammlung 1928, gewidmet ist der Band seiner damaligen Geliebten Asia Lacis. Heute gehört der Band, der bei seinem Erscheinen zunächst weitgehend unbeachtet blieb, zu den bekanntesten Werken des aus Berlin stammenden Philosophen und Kritikers. In etwa 100 kurzen, oftmals assoziativen Texten wie »Tankstelle«, »Normaluhr«, »Tiefbauarbeiten«, »Innenarchitektur« oder »Ankleben verboten!« greift Benjamin Alltäglichkeiten vor allem des großstädtischen Lebens auf, um daraus ebenso schlaglichtartige wie verblüffende Einsichten in die Tiefenstruktur der Moderne abzuleiten.

17,90 CHF


Artikelnummer 9783959092760
Preis 17,90 CHF
Autor Benjamin, Walter
Sprache ger
Seitenangabe 92
Verlag Europäischer Literaturverlag
Erscheinungsjahr 2019
Meldetext Folgt in ca. 5 Arbeitstagen
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Weight 0
Reihe
Anzahl der Bewertungen 0

Dieser Artikel hat noch keine Bewertungen.