Eine Reise Quer durch Indien im Jahre 1881

Franz Reuleaux ( 1829 - 1905 ) war ein deutscher Ingenieur, der auf vielen Gebieten des Maschinenbaus aktiv gewesen ist. Insbesondere versuchte er, die Ingenieurwissenschaft des Maschinenbaus in eine exakte Wissenschaft zu verwandeln. Seine literarische Ader zeigte sich in Reisebeschreibungen und Gedichtübersetzungen - er sprach sogar Arabisch und Sanskrit.Er unternahm im August 1881 eine fünfzehntägige Reise quer durch Indien."Die in den nachfolgenden Blättern beschriebene Reise quer durch die vorderindische Halbinsel führte ich im August 1881 aus.[...] Ein sehr fühlbarer Fehler meiner Querreise war deren zeitliche Kürze, ich konnte nur fünfzehn Tage auf sie verwenden und versuchte deshalb kaum besser als im Fluge und nur oberflächlich das überall so fesselnd merkwürdige Land und Volk mit eigenen Augen kennen zu lernen, für dessen Eigenthümlichkeit ich mich übrigens schon lange vorher hoch interessiert hatte.[...] Meine Mitteilungen folgen den an Ort und Stelle gemachten täglichen Aufzeichnungen und ordneten sich demzufolge selbstverständlich nach den größten Städten, wo ein Aufenthalt genommen wurde."[...]Nach seinem faszinierenden Bericht in der Zeitung verfasste Reuleaux eine detaillierte Beschreibung seiner Reise. Das vorliegende Werk gab der damaligen Leserschaft Eindrücke von einem fernen, unbekannten Land und skizzierte die Eigentümlichkeiten, Sitten und Gebräuche der indischen Bevölkerung. Sorgfältig bearbeiteter Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahre 1885.

30,90 CHF


Artikelnummer 9783961671632
Preis 30,90 CHF
Autor Reuleaux, Franz
Sprache ger
Seitenangabe 312
Verlag Classic-Library
Erscheinungsjahr 2019
Meldetext Folgt in ca. 5 Arbeitstagen
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Weight 0
Reihe
Anzahl der Bewertungen 0

Dieser Artikel hat noch keine Bewertungen.