Zur Kasse

Elektrische Strassenbahn Stansstad–Stans

Am 26. August 1893 nahm die 3,5 km lange, elektrisch betriebene Strassenbahn von Stansstad nach Stans den Betrieb auf. Mit drei Triebwagen, zwei Personenanhängewagen sowie zwei Güterwagen stellte sie insbesondere den Zubringerdienst für die Drahtseilbahn auf das Stanserhorn sicher und nahm auch die Schiffanschlüsse ab.
Die Eröffnung der Stansstad–Engelberg-Bahn (StEB) bedeutete für die Strassenbahn eine harte Konkurrenz. Die Passagierzahlen und die Einahmen gingen zurück, und das schon vorher nicht überaus rentable Unternehmen musste bereits 1899 seine Insolvenz erklären. Die Bahn geriet unter den Hammer, konnte aber durch den neuen Besitzer vorläufig weiterbetrieben werden. Der wirtschaftliche Erfolg blieb jedoch aus, und so verkehrte die Trambahn am 30. September 1903 zum letzten Mal.

32,00 CHF


ISBN 9783858840509
Preis 32,00 CHF
Anzahl der Bewertungen 0

Dieser Artikel hat noch keine Bewertungen.