Zur Kasse

Falscher Mao, echter Goethe

Ausgehend von Zitaten berühmter Schriftsteller,
Philosophen, Politiker und anderer Zeitgenossen
nimmt Erfolgsautor und scharfer Beobachter
Charles Lewinsky Bücher, Ereignisse und Befindlichkeiten
des Literaturbetriebes aufs Korn,
seziert Modeströmungen und verspottet Eitelkeiten.
Er fühlt sich in das Seelenleben von Nobelpreisträgern
ein und geisselt falsch verstandene
Zitate wie jenes mit der «baumelnden Seele» von
Kurt Tucholsky. Seine «Grossen Worte» findet
der begnadete Kolumnist bei Goethe und Tolstoi
ebenso wie bei Freiherr von Knigge und Winston
Churchill. Der kleine Band versammelt die von
Oktober 2007 bis Februar 2012 erschienenen
Beiträge von Lewinskys Zitatenlese für «Bücher
am Sonntag», die monatliche Rezensionsbeilage
der «NZZ am Sonntag»: 48 literarische Miniaturen
- brillant, bissig, punktgenau.

«Seine Kolumnen sind kleine Juwelen.»
Leserstimme

Lieferbar in 24 Stunden

24,50 CHF


ISBN 9783038237549
Preis 24,50 CHF
Autor Lewinsky, Charles / DiPaolo, Thomas
Sprache ger
Seitenangabe 144
Verlag NZZ Libro
Erscheinungsjahr 2012
Meldetext Lieferbar in 24 Stunden
Einband Buch : Belletristik (Romane, Erzählungen), Schweizer SchriftstellerInnen: Werke (div.), Swissness, Fester Einband
Reihe
Anzahl der Bewertungen 0

Dieser Artikel hat noch keine Bewertungen.