Zur Kasse

Genussverfahren

Das Ziel der Genusstherapie ist es, Patienten und Patientinnen für eine positive Wahrnehmung sensibilisieren. Das verhaltenstherapeutische Konzept wurde von der Autorin selbst entwickelt und stellt positives Empfinden und Handeln in den Fokus der Therapie. Dabei werden gezielte Übungen dargestellt, die alle fünf Sinne ansprechen sollen. Die Methode kann symptomunspezifisch eingesetzt werden und ist daher für unterschiedliche Krankheitsbilder, beispielsweise Depression, Zwangserkrankungen oder Tinnitus, geeignet. Durch die breit gefächerten Einsatzmöglichkeiten bietet das Verfahren einen großen Pool an kreativen und flexiblen Übungen. Anschaulich und praxisorientiert wird beschrieben, wie die Übungen umgesetzt werden können.
Ergänzend werden Arbeitsblätter (Hausaufgaben) eingesetzt, die zur Vor-/Nachbereitung für die nächste Sitzung dienen. Zusätzliche Audio-Dateien unterstützen die Patient_innen, die Übungen im Alltag umzusetzen. Inkl. Prüfungsfragen zur Wissensüberprüfung.

Libri-Titel folgt in ca. 2 Arbeitstagen

39,90 CHF


ISBN 9783621285568
Preis 39,90 CHF
Autor Koppenhöfer, Eva / Neudeck, Peter
Sprache ger
Seitenangabe 168
Verlag Psychologie Verlagsunion
Erscheinungsjahr 2018
Meldetext Libri-Titel folgt in ca. 2 Arbeitstagen
Einband Set mit div. Artikeln (Set)
Reihe
Anzahl der Bewertungen 0

Dieser Artikel hat noch keine Bewertungen.