Grillo-Theater, Aalto-Theater - prägend für Essen

In der Spielzeit 2018/2019 feiert das Aalto-Theater 30-jähriges Bestehen, doch die Geschichte des Essener Opernhauses beginnt spätestens 1892 mit der Einweihung des Grillo-Theaters, in dem kurze Zeit nach der Eröffnung bereits Opern- und Ballettaufführungen gezeigt wurden. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde der Ruf nach einem eigenständigen Opernhaus laut, der mit dem Bau des Aalto-Theaters schließlich eingelöst wurde, während das Grillo-Theater 1990 mit Werner Ruhnaus Raumbühne seine heutige Gestalt erhielt.
In dem Buch "Grillo-Theater, Aalto-Theater - prägend für Essen" beleuchten Kunsthistoriker, Architekten und andere die gemeinsame Geschichte beider Häuser aus ihrer Perspektive.

28,90 CHF


Artikelnummer 9783837521696
Preis 28,90 CHF
Autor Bergmann, Berger / Gottsmann, Svenja / Schröder, Christian
Sprache ger
Seitenangabe 109
Verlag Klartext Verlag
Erscheinungsjahr 2019
Meldetext Libri-Titel folgt in ca. 2 Arbeitstagen
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Weight 0
Reihe
Anzahl der Bewertungen 0

Dieser Artikel hat noch keine Bewertungen.