Heimattage

Heimat" ist in aller Munde. Was aber konkret damit gemeint ist, wenn von Heimat die Rede ist, wird in der Regel nicht gesagt. Die Erarbeitung einer Definition ist aber unabdingbar, wenn es um mehr gehen soll als um einen Bezug zu einem Ort oder zu einem geografischen Raum. Dieser Band vergleicht anhand von fünf heimatorientierten Festen die unterschiedlichen Visionen von Heimat und behandelt die vielfältigen Versuche, diese Visionen umzusetzen. Analog zu den Konjunkturen des Heimatbegriffs setzt die Untersuchung in den Anfangsjahren der Bundesrepublik an und führt bis in die 1980er Jahre. Im Mittelpunkt stehen neben den Fragen nach Form und Wirkung auch die nach dem gesellschaftlichen Umfeld und den Motiven der Organisatoren.

86,00 CHF


Artikelnummer 9783506702692
Preis 86,00 CHF
Autor Hösch, Sebastian
Sprache ger
Seitenangabe 390
Verlag Schoeningh Ferdinand GmbH
Erscheinungsjahr 2019
Meldetext Noch nicht erschienen, November 2019
Einband Fester Einband
Weight 0
Reihe Forschungen zur Regionalgeschichte
Anzahl der Bewertungen 0

Dieser Artikel hat noch keine Bewertungen.