Immobilienpreisblasen und ihre ökonomischen Folgen für Wachstum und Beschäftigung

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich VWL - Konjunktur und Wachstum, Note: 1, 3, Universität Duisburg-Essen (Gesellschaftswissenschaften), Veranstaltung: Ökonomische Krisen, Sprache: Deutsch, Abstract: Die nachfolgende Arbeit befasst sich mit den Folgen und Auswirkungen von Immobilienpreisblasen für Wachstum und Beschäftigung der Gesamtwirtschaft.Einleitend erfolgt eine Begriffscharakterisierung und theoretische Definition der wirkenden Mechanismen bei einer irregulären Preissteigerung am Immobilienmarkt bedingt durch Spekulation. Folgend werden pluralistische Auswirkungen in ökonomischer und soziokultureller Wirksphäre mit Hilfe von zwei Beispielen angeführt. Zum einen wird die fiskalinduzierte Immobilienblase in Japan 1980 dargestellt, und zum anderen wird auf die amerikanischen Subprimeblase von 2007 Bezug genommen.Letzteres erfolgt resümierend, so wird die Reichweite von Immobilienpreisblasen am Beispiel der resultierten Zahlungsbilanzkrise der Europäischen Union charakterisiert und ein Ausblick auf die Interdependenz im globalen Wirtschaftsgefüge gegeben.

22,90 CHF


Artikelnummer 9783668940383
Preis 22,90 CHF
Autor Prause, Ines
Sprache ger
Seitenangabe 20
Verlag Grin Verlag
Erscheinungsjahr 2019
Meldetext Folgt in ca. 5 Arbeitstagen
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Weight 0
Reihe
Anzahl der Bewertungen 0

Dieser Artikel hat noch keine Bewertungen.