Lebensansichten des Katers Murr

E.T.A. Hoffmann veröffentlichte seinen zweiteiligen satirischen Roman zwischen 1819 und 1821, ein geplanter dritter Teil kam nicht zustande. Der als Ich-Erzähler fungierende Kater Murr schildert im ersten Teil sein Leben, das ganz der Entwicklung seiner Persönlichkeit durch den Umgang mit gebildeten und weltläufigen Hunden, der persönlichkeitsformenden Liebe zur Katze Miesmies sowie zahlreichen anderen Abenteuern gewidmet ist und schließlich in einem Leben vermeintlich höherer Kultur und Bildung mündet. Der Satire auf den Bildungsroman der Epoche schließt sich kontrapunktisch die Biografie des Komponisten Kreisler an, die jedoch nur bruchstückhaft überliefert ist, weil das Manuskript von Kater Murr zerfetzt wurde. Dabei erscheint Kreisler als das exakte Gegenstück zu Murr: Wo dieser ein frohes Leben in Halbbildung führt, ist der ernsthafte Künstler Kreisler nur geduldeter Komponist am Hof eines Fürsten und scheitert im Leben.

25,90 CHF


Artikelnummer 9783959092753
Preis 25,90 CHF
Autor Hoffmann, E. T. A.
Sprache ger
Seitenangabe 372
Verlag Europäischer Literaturvlg
Erscheinungsjahr 2019
Meldetext Libri-Titel folgt in ca. 2 Arbeitstagen
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Weight 0
Reihe
Anzahl der Bewertungen 0

Dieser Artikel hat noch keine Bewertungen.