Lorenz Jaeger als Theologe

Die bewegte Biographie des Paderborner Erzbischofs Lorenz Kardinal Jaeger (1892-1975) wird unter Verwendung seines neu erschlossenen Nachlasses in einem interdisziplinären Forschungsprojekt anhand von Themenschwerpunkten erarbeitet.

Für Lorenz Jaeger gehörte die Theologie grundlegend zur Ausübung seines Lehr- und Hirtenamtes. Er erlebte die theologischen Veränderungen von der Modernismuskrise des Kaiserreichs bis zum Aggiornamento des II. Vatikanischen Konzils und der Würzburger Synode. Wie Jaeger als Student, Pfarrvikar, Lehrer im Schuldienst, Bischof und Kardinal mit den theologischen Strömungen seiner Zeit umging, sie rezipierte und zum Teil selbst beeinflusste, zeigen die Beiträge im ersten Band des Forschungsprojektes.

107,00 CHF


Artikelnummer 9783506701480
Preis 107,00 CHF
Autor Priesching, Nicole / Fleckenstein, Gisela
Sprache ger
Seitenangabe 353
Verlag Schoeningh Ferdinand GmbH
Erscheinungsjahr 2019
Meldetext Libri-Titel folgt in ca. 2 Arbeitstagen
Einband Fester Einband
Weight 0
Reihe
Anzahl der Bewertungen 0

Dieser Artikel hat noch keine Bewertungen.