Lucifer

Richard Dehmel (1863 - 1920) war ein deutscher Autor und Dichter. Er studierte Naturwissenschaften, Nationalökonomie und Philosophie in Berlin, promovierte in Leipzig und war Mitglied einer Burschenschaft. Er schrieb Gedichte, Kinderbücher, Romane und Dramen und gilt als einer der bedeutendsten deutschen Lyriker der Zeit nach dem 1. Weltkrieg.

Das "Tanzspiel" "Lucifer", das von Dehmel als "Vorarbeit für ein dramatisches Weltbild in Versen" bezeichnet wurde, ist mit seinem Thema - die Liebe als Weg des isolierten Ichs in die Gemeinschaft der Zweisamkeit - auf einer Ebene überindividueller Gültigkeit angesiedelt: "Alles auf der Bühne Wahrnehmbare - Bühnenbild und Requisiten, Kostüme und Personenkonstellationen, Beleuchtung und Choreographie - [wird] mit einer dichten Decke von Bedetungen" überzogen (Ernst Osterkamp, in: Lucifer, Stationen eines Motivs, Walter de Gruyter 1979).

Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahr 1899.

30,90 CHF


Artikelnummer 9783956977848
Preis 30,90 CHF
Autor Dehmel, Richard
Sprache ger
Seitenangabe 128
Verlag Literaricon Verlag UG
Erscheinungsjahr 2016
Meldetext Libri-Titel folgt in ca. 2 Arbeitstagen
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Weight 0
Reihe
Anzahl der Bewertungen 0

Dieser Artikel hat noch keine Bewertungen.