Sektorspezifischer Verbraucherschutz

Im Bereich des Regulierungsrechts zeigt sich eine intensive sektorspezifische Förderung der Verbraucherrechte. Der Verfasser zeigt dies an den verbraucherschützenden Vorschriften des Telekommunikationsgesetzes vor dem Hintergrund der erfolgten Änderungen durch die Novellierung 2012 auf. Über die bestehende Regelungsmaterie wird ein umfassender Überblick gegeben, die Materie bewertet und nach Regelungsansätzen systematisiert. Es wird festgestellt, dass der gegenwärtige Verbraucherschutzansatz durch die besondere Schutzbedürftigkeit des Verbrauchers gerechtfertigt ist, welche auf die spezifischen Besonderheiten des Marktumfeldes zurückgeführt werden kann. Der Verbraucher wird im Rahmen der Regelungsintention aber sehr wohl als informierter und mündiger Akteur wahrgenommen.

82,00 CHF


Artikelnummer 9783631650868
Preis 82,00 CHF
Autor Stammer, Jens
Sprache ger
Seitenangabe 273
Verlag Lang, Peter GmbH
Erscheinungsjahr 2014
Meldetext Libri-Titel folgt in ca. 2 Arbeitstagen
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Weight 0
Reihe Europäische Hochschulschriften (Reihe 02): Rechtswissenschaft / Law / Droit
Anzahl der Bewertungen 0

Dieser Artikel hat noch keine Bewertungen.