Stille Nacht

Nora soll für einen Concept Store das passende Weihnachtsambiente schaffen - und das mitten im Sommer, doch die Dekorateurin kann sich schlecht auf ihre Arbeit konzentrieren, denn ihr Mann Simon ist als Kriegsfotograf im Nahen Osten. Und dann kommt die so gefürchtete Nach­richt: Simon ist bei einem Einsatz getötet worden. Nur langsam erholt sich Nora vom Verlust. Was ihr bleibt, sind Simons zahlreiche eindringliche Porträts.
Ein Jahr später wird Nora von einem Mann ange­sprochen, der ihr irgendwie bekannt vorkommt. Scheu entwickelt sich zwischen ihr und Saeed, ei­nem Künstler aus Syrien, eine zarte Beziehung. Er ist einer der Menschen, die Simon fotografiert hat. Gemeinsam überwinden sie ihre schmerzvolle Ver­gangenheit.

Martin Walker hat eine berührend liebe-­ und hu­morvolle Geschichte geschrieben, die dazu ermun­tert, trotz politischer Wirren und privater Mühsal nicht aufzugeben und zeigt, dass Nächstenliebe tiefe Gräben überwinden kann.

20,00 CHF


Artikelnummer 9783038200383
Preis 20,00 CHF
Autor Walker, Martin
Sprache ger
Seitenangabe 120
Verlag Doerlemann Verlag
Erscheinungsjahr 2016
Meldetext
Einband Weihnachten : Belletristik (Romane, Erzählungen), Schweizer SchriftstellerInnen: Werke (div.), Swissness, Fester Einband
Weight 0
Reihe
Anzahl der Bewertungen 0

Dieser Artikel hat noch keine Bewertungen.