Strategisches Risikomanagement im Landhandel

Als Intermediär auf den Bezugs- und Absatzmärkten der Landwirtschaft übernimmt der Landhandel seit jeher eine wichtige Aufgabe innerhalb der landwirtschaftlichen Wertschöpfungskette. In den letzten Jahren standen jedoch die verbliebenen Unternehmen dieser Branche - nicht zuletzt bedingt durch die grundlegenden strukturellen Veränderungen auf den vor- und nachgelagerten Stufen - unter einem immer stärkeren strategischen Anpassungsdruck. Im Rahmen der vorliegenden Arbeit wird deshalb untersucht, welchen strategischen Risiken Landhandelsunternehmen heute grundsätzlich gegenüberstehen, welche Determinanten den Umgang mit diesen Risiken bestimmen und wie der Landhandel heute (wettbewerbs-)strategisch auf eine veränderte Risikolage reagiert. Außerdem wird der Frage nachgegangen, wie eine offene risikostrategische Entscheidungsfindung auf der Ebene der handelnden Akteure konzeptualisiert und gefördert werden kann.
Die aus fünf eigenständigen Forschungsbeiträgen bestehende Arbeit trägt nicht nur zu einem besseren Verständnis der Hintergründe des Strukturwandels innerhalb der Landhandelsbranche bei, sondern lässt auch auf weitere mögliche Entwicklungen desselben schließen. Überdies bietet der vorgeschlagene Mikrofundierungsansatz eine Ausgangsbasis für zukünftige Forschungsarbeiten im Bereich des strategischen (Risiko-)Managements, da hier aus theoretischer Sicht eine Verbindung zwischen der strategischen Gesamtunternehmenssteuerung und den individuellen Entscheidungsprozessen der handelnden Akteure hergestellt wird. Insgesamt besitzt die vorliegende Abhandlung somit Grundlagen- wie auch Anwendungscharakter.

68,00 CHF


Artikelnummer 9783736997950
Preis 68,00 CHF
Autor Gollisch, Simon
Sprache ger
Seitenangabe 183
Verlag Cuvillier Verlag
Erscheinungsjahr 2018
Meldetext Libri-Titel folgt in ca. 2 Arbeitstagen
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Weight 0
Reihe
Anzahl der Bewertungen 0

Dieser Artikel hat noch keine Bewertungen.