Tabellenwerk der Rentenbarwertfaktoren vorschüssiger Renten

Im Rahmen der Investitionsrechnung werden für betragsmäßig gleiche, wiederkehrende Zahlungen (Renten) Barwerte bestimmt. Anstatt Zahlung für Zahlung einzeln abzuzinsen und die Summe zu bilden, um den Barwert zu ermitteln, bietet es sich natürlich an, auf Rentenbarwertfaktoren zurückzugreifen.Grundsätzlich muss man zwischen nachschüssigen, wiederkehrenden Zahlungen (nachschüssige Renten) und vorschüssigen, wiederkehrenden Zahlungen (vorschüssige Renten) unterscheiden. In diesem Tabellenwerk finden sich die Rentenbarwertfaktoren zur Berechnung des Barwertes bei vorschüssigen Rentenzahlungen. Diese Rentenbarwertfaktoren können mit den für eine bestimmte Zeit wiederkehrenden, vorschüssige Cashflows multipliziert werden und führen direkt zum Rentenbarwert. Da bestehende Rentenbarwertfaktor-Tabellen recht grobe Zinssprünge (von in der Regel 1 Prozent) enthalten, geht dieses Tabellenwerk einen anderen Weg. Die Abstände in den Zinsvariationen sind bewusst klein gewählt, damit die Anwendbarkeit nicht nur im Studium, sondern auch für die Praxis gegeben ist. Die Praxis war auch ein Ideengeber, für eine weitere Besonderheit dieses Tabellenwerks. Seit der Finanzkrise haben sich an den Finanzmärkten teils Situationen herausgebildet, in denen für bestimmte Laufzeiten sogar negative Zinsen an der Tagesordnung waren beziehungsweise sind. Sucht man nach Tabellen, zur Berechnung der Rentenbarwerte bei negativem Zins, so wird man feststellen, dass es derartige Tabellen nicht gibt. Diese Lücke wird mit dem vorliegenden Tabellenwerk geschlossen.

22,90 CHF


Artikelnummer 9783749486830
Preis 22,90 CHF
Autor Jäger, Lars
Sprache ger
Seitenangabe 120
Verlag Books On Demand
Erscheinungsjahr 2019
Meldetext Folgt in ca. 5 Arbeitstagen
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Weight 0
Reihe
Anzahl der Bewertungen 0

Dieser Artikel hat noch keine Bewertungen.