Übergänge gestalten und Rituale im Grundschulunterricht

Studienarbeit aus dem Jahr 2019 im Fachbereich Pädagogik - Der Lehrer / Pädagoge, Note: 1, 3, Europa-Universität Flensburg (ehem. Universität Flensburg) (Erziehungswissenschaften Abteilung Schulpädagogik), Sprache: Deutsch, Abstract: Zunächst versucht diese Arbeit einige Definitionsansätze zum Begriff "Ritual" zu erläutern, bevor es konkreter an die einzelnen Funktionen von Ritualen geht. Darauffolgend wird das Ritual des Morgenkreises aus der Schulpädagogik etwas genauer charakterisiert, sodass anschließend daran Anwendungsbeispiele des Morgenkreises in den Fächern Deutsch und Deutsch als Zweitsprache erläutert und auf ihre Funktion und den pädagogischen Hintergrund untersucht werden können. Spricht man von Ritualen wird häufig als aller erstes an spirituelle oder religiöse Rituale gedacht. Jedoch lassen sich heutzutage immer mehr Rituale auch in einem schulischen Kontext beziehungsweise explizit in der Schulpädagogik wiederfinden, sodass sich ein gewisser anerkannter Stellenwert von Ritualen in der Schulpädagogik entwickelt hat. Eine große Frage, die sich die Wissenschaftler und Pädagogen in der heutigen Zeit stellen, ist die nachdem pädagogischen Nutzen von Ritualen in der (Grund-)Schule. Der Einsatz von Ritualen und die Auswahl dieser kann auf unterschiedlichste Art und Weisen bekräftigt und begründet werden, was jedoch zu einer Vielfalt an verschiedenen didaktischen Ansätzen geführt hat.

20,50 CHF


Artikelnummer 9783668941809
Preis 20,50 CHF
Autor Kruck, Julia
Sprache ger
Seitenangabe 20
Verlag Grin Verlag
Erscheinungsjahr 2019
Meldetext Folgt in ca. 5 Arbeitstagen
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Weight 0
Reihe
Anzahl der Bewertungen 0

Dieser Artikel hat noch keine Bewertungen.