Von der Sprache der Götter und Geister

Excerpt from Von der Sprache der Götter und Geister: Bedeutungsgeschichtliche Untersuchungen zur Homerischen und Eddischen GötterspracheTeile handeln, auch den solchen Fragen ferner stehenden Leser in die in Betracht kommenden primitiven Gedanken gänge einzufahren und ihn zu dem Punkte zu geleiten, von dem aus ich den Glauben an eine besondere Sprache der Gotter und Geister, ganz allgemein betrachtet, erklären zu können glaube. Um -erschopfende Materialsammlung ist es mir also in diesem ersten allgemeinen und grundlegenden Abschnitt keineswegs zu tun, ich glaube aber, daß das Gebotene, das ich aufgrund eigener Sammlungen etwas individueller zu ge stalten suchte, zur Einleitung in das eigentliche semasio logische Problem der beiden nächsten Abschnitte vollauf ge nügen dürfte. Daß ich bei einem Stoffe, der Sprach und Religionshistoriker, klassische Philologen und Germanisten in gleicher Weise angeht, in der Darstellung ausführlicher und allgemein verständlicher sein mußte, als das bei einer rein in ein einziges Sondergebiet fallenden Facharbeit nötig ist, lag auf der Hand. Wenn ich auch den philologischen und reli gionswissenschaftlichen Fragen keineswegs auswich, so ist doch die ganze Arbeit in erster Linie vom Standpunkt des Sprachwissenschaftlers geschrieben, der sich besonders für die Fragen der Wortgestaltung, Wortschöpfung und Wort bedeutung interessiert, dem aber auch die Ansichten ver gangener Zeiten über die Kraft der Sprache und des Worts aller Beachtung wert erscheinen, insofern ist diese Unter suchung auch als Beitrag zur indogermanischen Altertums kunde gedacht.About the PublisherForgotten Books publishes hundreds of thousands of rare and classic books. Find more at www.forgottenbooks.comThis book is a reproduction of an important historical work. Forgotten Books uses state-of-the-art technology to digitally reconstruct the work, preserving the original format whilst repairing imperfections present in the aged copy. In rare cases, an imperfection in the original, such as a blemish or missing page, may be replicated in our edition. We do, however, repair the vast majority of imperfections successfully, any imperfections that remain are intentionally left to preserve the state of such historical works.

19,50 CHF


Artikelnummer 9780259602231
Preis 19,50 CHF
Autor Güntert, Hermann
Sprache ger
Seitenangabe 198
Verlag Forgotten Books
Erscheinungsjahr 2017
Meldetext Folgt in ca. 5 Arbeitstagen
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Weight 0
Reihe
Anzahl der Bewertungen 0

Dieser Artikel hat noch keine Bewertungen.