Wie kann der Übergang von der Primar- in die Sekundarstufe I, insbesondere von Lehrkräften einer weiterführenden Schule, gestaltet werden?

Studienarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich Pädagogik - Allgemein, Note: 1, 7, Universität Hildesheim (Stiftung), Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Hausarbeit soll sich mit den möglichen Gestaltungen des Übergangs von der Primar - in die Sekundarstufe I beschäftigen. Dabei steht die Frage im Mittelpunkt, wie man insbesondere als Lehrkraft einer weiterführenden Schule allen SuS, trotz möglicher fehlerhafter Elternentscheidungen oder Schulformempfehlungen, den Übergang in die weiterführende Schule erleichtern oder positiv gestalten kann. Der Aspekt des fehlerhaften Selektierens und die Diskussion über das Elternrecht können in diesem Rahmen nur kurz angesprochen werden. Es soll mehr auf die sozialen Gestaltungsmöglichkeiten eingegangen werden.Um einen multiperspektivischen Blick zu wahren sollen zwei verschiedene Beispielschulen aus Niedersachsen und ein Konzept aus Nordrhein - Westfalen vorgestellt und verglichen werden. Nach einer Begriffsbestimmung der allgemeinen Transition soll das Transitionsmodell nach Griebel und Niesel kurz vorgestellt werden. Anschließend folgt ein aktueller Blick auf den Forschungsstand in Hinblick auf die generelle schulische Transition und später im Zusammenhang mit der Fragestellung dieser Hausarbeit.Der Hauptteil über die Übergangsgestaltung teilt sich in drei Kategorien auf. Zuerst sollen generelle Konzepte erarbeitet werden, die sich möglicherweise in zwei Praxisbeispielen wiederfinden könnten. Zum Abschluss soll aus einem anderen Bundesland noch ein Projekt vorgestellt und reflektiert werden.Die Hausarbeit schließt mit einem zusammenfassenden Fazit. Aus meiner eigenen Schulzeit aber auch durch die bereits genannten schulischen Erfahrungen kenne ich ein paar Übergangsgestaltungen. Diese sollen im Fazit mit den neuen Übergangsgestaltungen der Hausarbeit verglichen werden.

20,50 CHF


Artikelnummer 9783668919679
Preis 20,50 CHF
Autor Anonym
Sprache ger
Seitenangabe 20
Verlag Grin Verlag
Erscheinungsjahr 2019
Meldetext Folgt in ca. 5 Arbeitstagen
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Weight 0
Reihe
Anzahl der Bewertungen 0

Dieser Artikel hat noch keine Bewertungen.