Wir vom Zug II

Zug II der Freiwilligen Feuerwehr der Hansestadt Buxtehude feiert das 125. Jubiläum. Der Zug hat eine besondere Tradition, da er aus der Freiwilligen Feuerwehr des Dorfes Altkloster hervorging. Nun sollte eine kleine Festschrift her. Es wurde ein Poet gesucht. Der wurde angesprochen, hatte keine Argumente für ein "Nein", keine Ahnung von der Feuerwehr.Es ergab sich, dass sich der Zug im Grunde ein Buch vorstellte, das auch mal einen Blick hinter die Einsätze erlaubte, keine Werbung enthalten sollte, geschrieben in einer Sprache, die täglich gesprochen wurde. Außerdem musste es erschwinglich sein, voller bunter Bilder und mit Geschichten und Porträts versehen.Der Schreiber fand Gefallen an der Aufgabe, ein Team des Zuges II ebenfalls. So entstand dieses Buch, das sich der Zug II zum Geburtstag schenkt, das er aber auch vielen Interessierten zugänglich macht.Was ist nun der Zug II?- "Ein ganz normaler Zug", sagen die Kameradinnen und Kameraden.- "Eine Elitetruppe", meinen die Bewunderer.- "Eine Einrichtung der Hansestadt Buxtehude", stellt die Verwaltung fest.- "Meine Familie", weiß ein Mitglied des Zuges II.- "Teil der Kreisfeuerwehrbereitschaft", so der Kreisbrandmeister.- "Stille Helden", findet ein Geretteter nach einem Einsatz.- "Ein geschlossener Verein" vermutet ein Außenseiter.- "Mein anderes Leben", gibt ein Mitglied zu.- "rachtengruppe mit Schlüsseldienst", grinst ein Zyniker.- "Eine verschworene Gemeinschaft, die ehrenamtlich aus der Not hilft".An allen Aussagen ist etwas dran. Wer mehr erfahren möchte, findet im Buch die Chronik des Zuges, Porträts der Mitglieder, Informationen über die moderne Technik und die Organisation. Auch spannende Geschichten. Ganz nah am Geheimnis des Zuges II.

28,90 CHF


Artikelnummer 9783749402090
Preis 28,90 CHF
Autor Panzer, Thomas
Sprache ger
Seitenangabe 172
Verlag Books On Demand
Erscheinungsjahr 2019
Meldetext Libri-Titel folgt in ca. 2 Arbeitstagen
Einband Fester Einband
Weight 0
Reihe
Anzahl der Bewertungen 0

Dieser Artikel hat noch keine Bewertungen.