Wüstes Hausen

An einem Morgen des Jahres 1420 erwacht der junge Mönch Martinus am Ufer der Wetter mit einer Platzwunde am Kopf. Neben ihm liegt die Leiche eines Priesters. Bald kommen im nahegelegenen Dorf Hausen Zweifel auf, dass der Pfarrer eines natürlichen Todes gestorben und der Zisterzienser unschuldig ist. Um seinen Hals aus der Schlinge zu ziehen, muss der Arnsburger Novize den Todesfall selbst aufklären. Zudem wird schnell klar, dass nicht jedem der Dorfbewohner an der Wahrheit gelegen ist.600 Jahre später wird Oberkommissar Martin Benedikt Cervinus zu einem Knochenfund in den Wetterwiesen gerufen, in unmittelbarer Nähe zu der Kirchenruine eines im 15. Jahrhundert verlassenen Dorfes zwischen Lich und Nieder-Bessingen. Das mittelalterliche Skelett ist bemerkenswert gut erhalten. Grund genug für Cervinus, gemeinsam mit dem Pathologen Professor Wiesenholder die Ermittlungen aufzunehmen. Denn Mord verjährt bekanntlich nie.Schauplätze der Handlung sind neben dem historischen Dorf Hausen das mittelalterliche Lich, Braunfels, Bessingen und Eberstadt sowie die Klöster Arnsburg und Wirberg.

18,90 CHF


Artikelnummer 9783748192183
Preis 18,90 CHF
Autor Dörmer, Henrich
Sprache ger
Seitenangabe 312
Verlag Books On Demand
Erscheinungsjahr 2019
Meldetext Libri-Titel folgt in ca. 2 Arbeitstagen
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Weight 0
Reihe
Anzahl der Bewertungen 0

Dieser Artikel hat noch keine Bewertungen.